So absurd es klingt – sie ist nicht die einzige.

Eine bessere Produktbewertung kann es wohl nicht geben: Die Twitter-Nutzerin Lahari war auf der Suche nach einem neuen Eyeliner. Dabei stieß sie auf die Review einer Frau, die einem Eyeliner perfekte fünf Sterne gab. Weil er auch bei einem schlimmen Unfall hält!

Die Überschrift der Rezension: "Ich war in einem Autounfall und mein Eyeliner gab nicht nach". 

Dazu postete die Frau ein Foto, das offensichtlich erst kurz nach dem Unfall entstanden war. Sie trägt eine Halskrause, Kratzer im Gesicht und der Mascara läuft ihr über die Wangen. 

Aber: Der Eyeliner sitzt.

Wenig später meldete sich dann auch die Frau, die angeblich hinter der Review steckt. Sie heißt Shelby. Das Foto habe sie zwar ursprünglich für polizeiliche Untersuchungen gemacht, "aber habt ihr schon mal so guten Eyeliner gesehen?"

Und Shelby ist nicht die Einzige. 

Kurz darauf meldet sich eine Journalistin mit einem blutigen Selfie nach einem Radunfall. Auch bei ihr: perfekter Eyeliner.

Und dann folgt auch noch dieses Selfie einer jungen Frau direkt aus der Notaufnahme:

Wer also einen risikoreichen Lebensstil pflegt, sollte vielleicht auch zu diesem Eyeliner greifen – bessere Reviews als diese Fotos gibt es wohl nicht.


Streaming

So witzig machen sich die "Avenger"-Stars über sich selbst lustig
Superhelden mit Goldkehlchen.

Mit umgerechnet knapp 244 Millionen Euro Produktionskosten ist  "Avengers: Infinity War" der zweitteuerste Film der Geschichte. Die Avengers selbst sind ein Team von Superhelden. Diese Superhelden können aber nicht nur das Böse bekämpfen – sondern auch herrlich schräg singen.

Das bewiesen sie jetzt in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon. Dort haben fast alle Darsteller gemeinsam das Intro der berühmten 70er-Sitcom "The Brady Bunch" nachgestellt.

Der "Avenger"-Cast um Robert Downey Jr. und Scarlett Johansson ist: "The Marvel Bunch".