Das Argument für den horrenden Preis ist das beste daran.

Das Modelabel Balenciaga ist bekannt für seine skurrilen Schöpfungen: So hat das spanische Modehaus schon Röcke herausgebracht, die aussahen wie Fußabtreter aus dem Auto und eine Tasche designt, die der blauen IKEA-Tüte ähnelt.

Der neueste Coup in der Kollektion: Ein so genanntes T-Shirt-Shirt. 

Der Name ist Programm: Das Oberteil aus der Männerkollektion Herbst 2018 besteht aus einem T-Shirt, auf das ein Hemd genäht wurde. Die verschiedenen Varianten kosten zwischen 950 und 1095 Euro, anziehen kann man beide Shirts. Trägt man das Hemd, hängt das T-Shirt hinten dran, trägt man das Shirt, hängt das Hemd vorne.

Ein stolzer Preis – sogar für ein Zwei-In-Eins-Kleidungsstück.

Das sehen die Twitter-Nutzer auch so: Das Shirt koste mehr als die Miete mancher User. 

Schaut man sich den Gesichtsausdruck des Models an, könnte man da auch einiges reininterpretieren.

Stand er beim Shooting kurz vor dem Lachanfall? Könnte er anfangen zu weinen? Hat er sich veräppelt gefühlt?

Andere stellen direkt die Modeindustrie und ihre verrückten Kleidungsstücke in Frage: 

Und was denkst du über Balenciagas neuste Modeschöpfung?

Retro

Die Muppets koksen und bumsen jetzt, die "Sesamstraße" ermittelt
Ein Puppen-Anwalt wurde bereits eingeschaltet.

Die "Sesamstraße" ist ein Stück heile Welt. Wenn nicht gerade jemand dem Krümelmonster die Kekse geklaut oder Graf Zahl die Sieben und die Fünf vertauscht hat, ist eigentlich alles in Ordnung. 

Doch nun bringt der neue Puppenfilm "The Happytime Murders" diese Ruhe ziemlich durcheinander – Totschlag, Koks und Nutten inklusive.

Im Sommer soll der Film "The Happytime Murders" in die Kinos kommen, er ist eine nicht ganz jugendfreie Cop-Komödie mit Melissa McCarthy und ihrem Puppen-Partner. Vieles im Film erinnert an die "Sesamstraße", die Macher des Kinderprogramms klagen nun dagegen. (CNN)