Weihnachten. Das Fest der Liebe und auch der Traditionen. Doch manchmal muss man einfach mal die alten Rituale hinter sich lassen. Dieses Jahr mal Pute statt Gans. Verreisen statt in der Heimat bleiben. Oder einfach mal den Tannenbaum durch eine Ananas ersetzen. 

Ja, warum eigentlich nicht?

Er ist auf jeden Fall süßer als eine alte Tanne, nadelt weniger und kann später noch gegessen werden. Der Ananas-Weichnachtsbaum ist jetzt der neue Trend bei Pinterest und Instagram zur Adventszeit.

Statt ihn zu einem Obstsalat oder Saft zu verarbeiten, wird er von seinen Besitzern mit Kugeln, Sternen, Lametta und leuchtenden Ketten behangen – kitschig geht eben immer. 

Hier eine Auswahl an inspirierenden Weihnachts-Früchtchen:  
1/12
Übrigens: Auch wir in der Redaktion können dekorieren. Unsere Kollegin Hanna hat sich große Mühe gegeben. Einfach zauberhaft!
(Bild: bento)

Fühlen

Wichtige Fragen, die du beim ersten Date stellen solltest

Erste Dates sind nicht immer einfach. Denn obwohl man sich vielleicht schon ganz gut findet, weiß man meistens noch nicht viel über die andere Person. Die einzige Möglichkeit, um sich besser kennenzulernen: Reden und Fragen stellen. Aber worüber eigentlich?