Bild: dpa/Carmen Jaspersen
Deutscher Meister, Pokalsieger – aber halt "nur" Frau.

Dem VfL Wolfsburg geht's gerade nicht so gut. Also nicht dem gesamten Verein – aber zumindest der Herrenmannschaft. In der Bundesliga verlor Wolfsburg vergangene Woche das letzte Spiel gegen den HSV und spielt derzeit in der Relegation. 

Das bedeutet: Der Verein könnte aus der 1. Bundesliga rausfliegen. Wolfsburg muss nun in je einem Hin- und einem Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig kämpfen, den Drittplatzierten aus der 2. Liga. Das erste Spiel haben die Wolfsburger Männer am Donnerstag gewonnen, das Rückspiel steht am Montag an (SPIEGEL ONLINE). 

Damit sie auch da gewinnen, braucht das Team gerade volle Konzentration.

Aber halt: Eigentlich geht's hier gar nicht um die Männer und ihre Wehwehchen! 

Der VfL Wolfsburg hat nämlich auch eine Frauenmannschaft – und der geht es richtig gut: 

  • Die Frauen haben am Samstag das DfB-Pokalfinale gewonnen (VfL Wolfsburg)
  • Es ist der dritte Sieg in Folge – und der vierte überhaupt.
  • Vor zwei Wochen wurden sie außerdem zum dritten Mal Deutscher Meister (sport1.de).
Trotzdem dürfen die Fußballerinnen nicht feiern – die Ehrung wurde ihnen verboten, damit die Männer nicht in ihrem Abstiegskampf gestört werden.
Der Verein formuliert das auf seiner Homepage natürlich ein bisschen eleganter:

"Eigentlich" sei der Rathausempfang nach ihrem letzten Ligaspiel für die Wölfinnen "gute Tradition", wird dort der Vereinsgeschäftsführer Tim Schumacher zititert. Und die "errungenen Titel" zu feiern, gehöre ja auch dazu. Doch die Männer kommen nun mal zuerst:

"Allerdings fokussiert sich der gesamte VfL in diesen Tagen natürlich komplett auf die Relegation."
Tim Schumacher

Daher müsse die "grün-weiße Party für die Frauenmannschaft" ausfallen – ein neuer Termin im Rathaus sei für den Start der kommenden Saison angesetzt. 

Die neue Saison startet im September. Die Zeit sollte ausreichen, damit sich die Männer vom möglichen Abstieg in die 2. Liga erholt haben.

Und du so?


Food

So kannst du dein Essen länger haltbar machen

Hast du dich schon mal gefragt, wie lange du im Falle eines Falles (Naturkatastrophen, Zombie-Apokalypse, etc.) von deinen Vorräten überleben könntest?

Klar, die Dosenravioli, die vom Festival letzten Sommer übriggeblieben sind, helfen weiter. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten.