48 ist noch kein Alter. Das beweist uns Skate-Legende Tony Hawk. Er stand jetzt einen der schwersten Skateboard Tricks: den "900°" – eine zweieinhalbfache Drehung um die eigene Körperlängsachse. (sputniknews.com)

Die US-Skateboard-Legende hatte das bereits vor 17 Jahren weltweit als Erster geschafft. Nun gelang ihm die Wiederholung – allerdings nicht gleich im ersten Anlauf. Es klappte erst einige Versuche und viele Schweißtropfen später.

Nur 13 Skateboardern gelang es, den Trick ebenfalls zu stehen. Hawk galt schon mit 16 als bester Skater der Welt und wurde elf Mal hintereinander Weltmeister.

Ganz ohne Schrammen hat Hawk den 900° übrigens nicht überstanden

Today

Mörder verdankt einem Podcast, dass sein Fall neu verhandelt wird
Vielleicht stellt sich das Urteil als falsch heraus

Seit dem Mordfall sind 16 Jahre vergangen, doch jetzt erhält der Verurteilte eine neue Chance – dank des Podcasts "Serial": In den USA wird erneut darüber verhandelt, ob der damals 17-jährige Adnan Syed seine Ex-Freundin Hae Min Lee tatsächlich umgebracht hat. (SPIEGEL ONLINE)