Bild: Pixabay / bento
Oma, ha?

Du liebst die Action, du liebst die epischen Momente und all das drum herum beim American Football. Deshalb ist diese Liste nur für dich gemacht.

Du hast ein halbes Jahr lang Entzugserscheinungen, bis die Saison in der NFL und an den Colleges endlich wieder startet.
Wenn es dann losgeht, bist du einfach nur glücklich.
Sonntage sind für dich Feiertage.
Denn dann kommt die Familie zusammen.
Vorher hast du alle Optionen geprüft, wie du die Spiele in dieser Saison verfolgen wirst. Free-TV oder doch ein Abo?
(Bild: Giphy )
Die vielen Unterbrechungen während der Spiele machen dir nichts aus. Du hast schließlich lange genug darauf gewartet.
Bei den Night Games musst du selbst starke Defense gegen die Sandmännchen-Offense spielen.
(Bild: Imgut )
Die Kommentatoren haben dich schon einige Male geweckt.
Der nächste Morgen beginnt dann so.
Laien sehen hier gar nix. Du kannst ein Spiel lesen.
Blitz und Sack haben für dich eine komplett andere Bedeutung.
(Bild: Giphy )
Gibt es einen krachenden Hit, dann gehst du richtig ab. Gleichzeitig hoffst du, dass sich niemand dabei verletzt hat.
(Bild: Giphy )
Du bist zwar immer noch traurig, dass es die NFL Europe nicht mehr gibt, aber in der German Football League bekommst weiterhin tolle Action serviert.
Den Spielern aus Europa, die es in die USA geschafft haben, drückst du die Daumen, auch wenn sie nicht bei deinem Lieblingsteam auflaufen.
Den Film kennst du auswendig.
Du liebst die einzigartige Stimmung beim Football.
Auch wenn du kein Amerikaner bist, feierst du Thanksgiving. Mit drei Spielen am Stück.
Beim Super Bowl feierst du die Party des Jahres.
Aber egal wer gewinnt, du wirst etwas traurig sein. Denn nun heißt es wieder warten.

Lass uns Freunde werden!

Okay, du kennst dich mit Football aus – aber auch mit Fußballern? Wem gehören diese Tattoos?

Das könnte dich auch interessieren:


Streaming

Der erste Trailer zum "Power Rangers"-Film ist da – und sieht wirklich gut aus!

Auf der New York Comic Con wurde der erste kurze Trailer zur Neuauflage der "Power Rangers" gezeigt.

Unter dem Titel "Discover the Power" zeigt der zweiminütige Clip, wie die Teenager an ihre Kräfte kömmen und gibt einen kurzen Vorgeschmack auf ihre Outfits, die Story und die Gegenspielerin Rita Repulsa.

Nicht zu sehen sind dafür leider die "Zords", ihre gigantischen Kampfroboter. Und auch das galaktische Wesen Zordon, das von Breaking Bad-Star Bryan Cranston gespielt wird, lässt sich nicht blicken.