Bild: dpa/ Stefan Puchner
Kein Experte? Fällt gar nicht auf!

Am Freitagabend startet die Bundesliga in die Rückrunde. Wir haben ein paar Standardsätze, mit denen du mitreden kannst.

"Die müssen schneller umschalten"
  • Bedeutet? Wenn eine Mannschaft nach einem Ballgewinn wieder schnell auf das gegnerische Tor zulaufen soll. Oder wenn sie nach einem Ballverlust schnell verteidigen müssen.
  • Wann sagen? Geht eigentlich immer.
  • Gefahr? Kann sein, dass die Bundesliga-Pros dich in ein Gespräch verwickeln wollen. Dann einfach immer "Ja, ja" sagen.
"Standards sind immer gefährlich"
  • Bedeutet? Gemeint sind hier Freistöße (Strafe für eine Mannschaft nach dem Foul oder Regelverstoß) und Ecken (wenn der Ball die Torlinie neben dem Tor überquert und zuletzt von einem Spieler der verteidigenden Mannschaft berührt wurde).
  • Wann sagen? Kurz vor der Ausführung.
  • Gefahr? Dieser Satz ist schon für Halbprofis. Du musst dir sicher sein, dass es sich um einen Freistoß oder eine Ecke handelt.
"Das Tor hat sich angedeutet"
  • Bedeutet? Ein Team war im Spiel überlegen und hat endlich ein Tor erzielt.
  • Wann sagen? Natürlich nach dem das Tor gefallen ist und nur, wenn die Mannschaft schon mehrere Chancen hatte.
  • Gefahr? Kann böse Reaktionen der anderen Zuschauer hervorrufen, wenn das Team nicht für ihre Lieblingsmannschaft gefallen ist. Dann am besten ducken und schweigen.
"Die müssen mehr über die Flügel spielen"
  • Bedeutet? Die Spieler sollen sich den Ball nicht über die Mitte des Platzes zuspielen, sondern lieber an die Spieler auf den Außenpositionen abgeben.
  • Wann sagen? Wenn die Spieler rechts und links anfangen zu nörgeln oder der Trainer wild gestikuliert.
  • Gefahr? Gering. Über Außen spielen tut jeder Mannschaft gut.
"Die müssen kompakt(er) stehen"
  • Bedeutet? Die Mannschaft muss das Tor gut verteidigen und darf am besten niemanden bis in den Strafraum kommen lassen.
  • Wann sagen? Eignet sich entweder für die ersten Spielminuten oder nach einem Fehler der Abwehr.
  • Gefahr? Bei dieser Floskel kann man wirklich nichts falsch machen.
"Ein Tor könnte dem Spiel gut tun"
  • Bedeutet? Die Spieler schieben sich gelangweilt den Ball hin und her. Es gibt keine Torchancen.
  • Wann sagen? Wenn es 0:0 steht.
  • Gefahr? Nur weil du selber das Spiel langweilig findest, muss es nicht zwingend langweilig sein. Warte ab, bis der Kommentator mehrmals angedeutet hat, dass in diesem Spiel nichts passiert.
"Das ist langweilig. Bayern wird doch sowieso wieder Meister."
  • Bedeutet? Der FC Bayern München ist mit 25 Meistertiteln Rekordmeister. Und steht auch nach der Winterpause an der Tabellenspitze.
  • Wann sagen? Jederzeit. Aber Achtung: Auch Bayern kann mal eine schlechte Phase haben und Spiele verlieren. Tabellensituation im Auge behalten.
  • Gefahr? Eigentlich keine. Die Chance auf Bayern-Hasser zu treffen, ist sehr groß.

Mehr Sportliches