Ron hätte es dringend nötig. Und wir auch!

Am 30. Oktober dehnten sich im texanischen Austin zum ersten Mal Muggel mit Zauberstäben in der Hand beim Harry-Potter-Yoga. Ja, wirklich! (Cosmopolitan)

Du willst das zuhause nachmachen? Hier sind die Posen:
1/12

Die Idee stammt von Yoga-Lehrerin Isabel Beltran und ihrer Schwester Ximena Larkin. Die beiden bekennenden Harry-Potter-Fans haben bekannten Yoga-Posen einfach ein bisschen Magie eingehaucht: So wird aus dem "Stuhl" der "Hogwarts Express", der schnöde "Krieger" ist plötzlich ein "Patronus", die "Peitschende Weide" ist im Muggel-Yoga der "Baum" und der "Downward Fluffy" der "herabschauende (dreiköpfige) Hund". (Elite Daily)

Während der Yoga Stunde las Isabel Beltran – wie sollte es anders sein – aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" vor.

Mehr zu Harry Potter:


Haha

Jimmy Kimmel did it again: So heulen Kinder, denen die Halloween-Süßigkeiten geklaut wurden
Halloween Challenge 2016.

Jedes Jahr zu Halloween ruft US-Comedian Jimmy Kimmel Eltern dazu auf, ihre Kinder hereinzulegen.

Die Challenge: Dem Nachwuchs beichten, man habe all seine hart erarbeiteten Halloween-Süßigkeiten aufgegessen.

Die Reaktionen: Herzzerreißendes Weinen, Wutanfälle, spontanes Umfallen und – besonders seltsam – Verständnis. Hoffen wir, dass dieser Prank bei den Kleinen keine bleibenden Schäden hinterlässt.

Hier könnt ihr Jimmy Kimmels Halloween-Challenge 2016 sehen: