Bild: Pixabay / WikiImages

Du brauchst ein Weihnachtsgeschenk für einen Sport-Freak? Das kann schwierig sein - besonders, wenn man selbst nicht besonders sportbegeistert ist.

Wir kommen Geschenkideen für Sportler.

1. Für Skifahrer

Nie wieder kalte Füße? Eine Skischuh-Heizung macht's möglich.

Kaufen kannst du die wärmenden Schuheinlagen zum Beispiel bei Amazon.

Kostet: 35 Euro.

2. Fußballer
(Bild: Jawbone)

Fitness-Armbänder zeichnen Trainingsverläufe, Schritte und den Kalorienverbrauch auf. Über Smartphone-Apps hat man dabei immer den Überblick über den aktuellen Fitness-Zustand. Ein spitzenmäßiges Geschenk zum Beispiel für Fußballer. Kleiner Tipp: Je mehr Mannschaftskameraden eins haben, umso größer wird die Konkurrenz und der Trainingserfolg nimmt zu.

Kostet: Je nach Anbieter. Dieses Modell von Jawborne kostet 40 Euro.

3. Für Turner
(Bild: Zirkeltraining)

Turnanzug und Sportschuhe müssen schick transportiert werden. Zirkeltraining fertigt Taschen aus alten Trainingsmatten und -geräten. So haben Pferde, Böcke und Kästen auch nach ihrer aktiven sportlichen Karriere noch einen Nutzen. Das Modell im Bild ist die "Rolle".

Gibt's hier: Zirkeltraining

Kostet: 240 Euro. Günstigere Modelle gibt es aber auch.

4. Für Jogger

"Nach 16 Uhr kann ich im Winter nicht laufen gehen, zu dunkel." Die Ausrede zählt mit diesem Geschenk nicht mehr. Perfekt für alle, die tagsüber keine Zeit für ihr Laufprogramm haben.

Gibt's zum Beispiel bei Amazon zu kaufen.

Kostet: ab 10 Euro.

5. Für Surfer
(Bild: Flickr/Image Catalog/CC0-1.0)
Lange Flüge zu den beliebtesten Surf-Hotspots hat schon so manches Board nicht ganz unbeschadet überstanden. Umso wichtiger: eine passende Tasche, die auch nicht ganz so zimperliche Reisen aushält.


Zu kaufen gibt's die Boardbags zum Beispiel hier.

Kostet: ab 70 Euro aufwärts.

6. Für Wanderfreunde
(Bild: Flickr/spine splinson/CC-BY-ND-2.0)

Zurück in die Vergangenheit: Statt dem Smartphone zu vertrauen, einfach mal auf einen analogen Kompass setzen. Damit können nicht nur Wanderer ihre Orientierung testen.

Zu kaufen gibt's einen Kompass zum Beispiel hier.

Kostet: zwischen 20 und 50 Euro.

7. Für Extremsportler

Sie wollen hoch hinaus, normale Sportarten geben ihnen schon lange keinen Kick mehr. Extremsportler sind nur schwer zu begeistern, da muss schon etwas Besonderes her. Manchem von ihnen ist sogar ein Fallschirmsprung zu "normal". Sind sie aber erst einmal in der Luft und kurz vor dem Absprung, werden sie sich freuen.

Eine Übersicht über verschiedene Anbieter von Fallschirmsprüngen gibt's hier.

Kostet: um die 200 Euro.

8. Für Yogis

Rutschfest soll sie sein, besonders pflegeleicht und am besten noch nachhaltig und umweltfreundlich. Findest du die perfekte Matte, punktest du unter dem Weihnachtsbaum bestimmt.

Verschiedene Matten für Meditation bis Power-Yoga gibt's hier zu kaufen.

Kostet: ab 35 Euro.

9. Für Rennrad-Fahrer
(Bild: Happarel Bicycles_Kickstarter)

Mehr Sicherheit und obendrauf Individualität. Dieses Projekt bei Kickstarter will Fahrräder so aufmotzen, dass dich bestimmt niemand mehr übersieht.

Falls es mit der Finanzierung des Projekts nicht klappt, empfehlen wir diese reflektierenden Sticker.

Kostet: Die Sticker 13 Euro, reflektierendes Speichen-Design für zwei Reifen 77 Euro und ein Make-Over für dein altes Fahrrad 390 Euro.

10. Für Couch-Liebhaber
(Bild: Movit/Amazon)

Die Sportbegeisterung hält sich in Grenzen? Wie wäre es mit Hanteln? Damit lässt sich zumindest ein kleines Fitness-Programm auch auf dem Sofa absolvieren.

Zu kaufen gibt's die Hanteln zum Beispiel bei Amazon.

Kostet: Je nach Gewicht. Von 1,79 Euro bis 25 Euro.