Bild: Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press/dpa
Eine Airline gibt ihnen dafür sogar Rabatt. 2 Fragen – 2 Antworten

Hätten die Südkoreaner die Deutschen bei der WM am Mittwoch nicht besiegt, wäre Mexiko nach der 0:3-Niederlage gegen Schweden ebenfalls rausgeflogen. Für diese Schützenhilfe sind die Mexikaner ihren Gruppengegnern nun unglaublich dankbar. Sie haben schließlich den Traum von einem WM-Erfolg aufrecht erhalten. 

Wie wollen die Mexikaner sich bedanken?

In den sozialen Netzwerken gab es überschwängliche Freude. Am liebsten wären einige sogar gleich nach Südkorea geflogen, um dem Land zu huldigen. 

Dieses Gefühl nutzte die Fluglinie Aeroméxico gleich für eine PR-Aktion. Völlig begeistert vom Weiterkommen bot sie noch am Mittwochabend Flüge nach Südkorea mit 20 Prozent Rabatt an. Die Fans hat es gefreut – aber ob sie jetzt wirklich alle fliegen werden? Wohl nicht. 

Wie geht es jetzt für Mexiko weiter in der WM?

Am kommenden Montag trifft Mexiko im Achtelfinale auf Brasilien, die in der Gruppe E Tabellenerster wurden. Brasilien rund um Superstar Neymar ist stärker einzuschätzen. Ihre Vorrundenspiele gegen Costa Rica und Serbien gewannen sie 2:0. Gegen die Schweiz holten sie ein Unentschieden. 


Today

Ein Roboter tröstet Angela Merkel nach dem WM-Aus
3 Fragen - 3 Antworten

Nach so einem bitteren WM-Aus braucht jeder Fußballfan ein wenig Trost. Bundeskanzlerin Angela Merkel bekam ihn von einer Roboterfrau geschenkt.