Warum dir bei seinem neuen Video kurz schlecht werden kann.

Sollte man mit Skiern über einen startenden Helikopter springen? Vermutlich nicht. Extrem-Skifahrer Candide Thovex macht es trotzdem. Gegen die Aufnahmen aus seinem neuen Video wirkt die eigene Abfahrt über die schwarze Piste im letzten Skiurlaub völlig lächerlich. Thovex macht Salti, springt bei voller Fahrt in enge Schneetunnel, gleitet über Bergseen, durchquert einen geöffneten Transporter und lässt sich von einer Pferdekutsche über den Schnee ziehen.

Das Video, bei dem dem ein oder anderen Zuschauer leicht übel werden dürfte, hat bei YouTube mehr als drei Millionen Klicks, seit es am Dienstag veröffentlicht wurde. Es ist bereits das dritte Video einer Serie, auf dem er mit einer Helmkamera ausgestattet über Pisten, Gerölll und auch einmal grüne Pisten reitet. Ort des Geschehens: das französische Val Blanc.

Wer ist dieser Thovex?

Seit er zwei Jahre alt ist, steht der heute 33-Jährige auf Skiern. Nicht nur mit seinen viralen Videohits sorgt er regelmäßig für überraschte Gesichter, in denen der Mund schon einmal etwas länger offen stehen bleibt als üblich. Der Freestyle-Skifahrer räumte regelmäßig bei der Extremsportveranstaltung X-Games ab – zum ersten Mal im Jahr 1998. Zehn Jahre später stand Thovex kurz vorm Ende seiner Karriere: Er brach sich bei einem Sprung einen Rückenwirbel. Aufgegeben hat er nicht und liefert uns noch heute unfassbare Aufnahmen.