Wo bleibt der Kuss?

Ein Fußballspieler liebt einen Mann. So simpel und schön ist das. Nur leider ist es noch immer nicht selbstverständlich, dass homosexuelle Fußballer ihre Beziehungen öffentlich machen. Genau deshalb ist der neue Werbespot der Deutschen Bahn zum 25. Geburtstag des ICEs so berührend: Er greift das Tabu-Thema auf und zeigt Liebe.

Darum geht es

Am Mittwoch veröffentlichte die Bahn einen Werbespot, in dem ein Mann regelmäßig zum Fußballspiel seiner Lieblingsmannschaft fährt. Immer hat er nur Augen für einen Spieler. In seiner Wohnung steht sogar ein gemeinsames Bild.

Am Ende dann die Auflösung: Die beiden treffen sich in einer Stadt. Der Spieler reist mit dem Mannschaftsbus, sein Freund mit dem ICE an. Sie treffen sich am Bahnhof und es ist klar: Die beiden sind ein Paar.

Der Spot in voller Länge

Die Marketing-Experten haben den Spot natürlich zum strategisch richtigen Zeitpunkt veröffentlicht – gut eine Woche vor der EM. Bahn-Vorstandsmitglied Berthold Huber sagte: "Wir wollen zum 25. Geburtstag des ICE zeigen, dass er mehr verbindet als Bahnhöfe und Städte." Der Spot setze ein Zeichen für Vielfalt und Weltoffenheit. (handelsblatt.de)

So richtig viel traut sich das Unternehmen dann aber doch nicht. Es gibt nur eine innige Umarmung. Wo bleibt der Kuss in dem Clip?

(Bild: Deutsche Bahn/YouTube)


Haha

Wie gut kennst du dich in Hamburg aus?
Hamburg, meine Perle!

Von Kiez bis Planten und Blomen über Speicherstadt und Hafen, Hamburg hat als zweitgrößte Stadt Deutschlands einiges zu bieten. "Die schönste Stadt" und "das Tor zur Welt" – das sind die Spitznamen für die Hansestadt. Wer hierher kommt, will eigentlich nie wieder weg. Als Hamburger können wir das sehr gut verstehen.

Wie gut kennst du dich mit Hamburg aus? Teste dein Wissen.