Bild: dpa; Montage: bento

Vor einem Jahr hat Bermuda die Ehe für alle eingeführt. Jetzt nimmt der atlantische Inselstaat das Gesetz plötzlich wieder zurück – die Gleichberechtigung für alle Paare wird aufgehoben.

Damit sind die Bermuda-Inseln das weltweit erste Rechtsgebiet, in dem die Ehe für alle wieder abgeschafft wird.

Gouverneur John Rankin unterzeichnete ein Gesetz, dass die Ehe für alle durch eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft ersetzt. Dabei war sie erst 2017 nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs gesetzlich eingeführt worden. (Mashable/Queer)

Acht schwule oder lesbische Paare hatten bereits geheiratet (Royal Gazette). Sie dürfen ihren Ehe-Status behalten. Für neue Paare gilt das Recht aber nicht mehr.

Die Einführung der Ehe für alle war auf den Inseln umstritten. 

Die Regierung wollte entsprechend die Wogen glätten: "Mit dem neuen Gesetz wollen wir einen fairen Ausgleich zwischen zwei unversöhnlichen Gruppen in Bermuda schaffen", sagte Innenminister Walton Brown.

Für die Rücknahme des Gesetzes zog die Regierung eine Volksabstimmung heran, die 2016 durchgeführt wurde. Damals hatte ein Mehrheit gegen die Einführung der Ehe für alle gestimmt. Allerdings ist das Referendum eigentlich ungültig: Es waren nicht genug Wähler erschienen.

Die Bermuda-Inseln sind ein britisches Überseegebiet, das heißt, Großbritannien kann sich in die Gesetzgebung einmischen. Tatsächlich hätte Außenminister Boris Johnson ein Veto einlegen können – er hielt sich allerdings zurück. Viele britische Politiker werfen ihm nun vor, sein Nichtstun sei "enttäuschend".

Mehr zum Thema:


Fühlen

"Not Heidis Girl" – dieses Video zeigt, dass starke Mädchen keine Castingshow brauchen

Nee, is' nicht: Für Lynne und ihre Freundinnen ist "Germany's Next Topmodel" (GNTM) in diesem Jahr offensichtlich kein Thema. Das wird deutlich, wenn man das Kampagnenvideo der Organisation "Pinkstinks" ansieht, in dem die Mädchen die Hauptrollen spielen. Der eindeutige Titel des Videos: "Not Heidis Girl". 

Die Themen: Selbstbewusstsein, ein positives Körpergefühl und Unabhängigkeit – also praktisch alles, was GNTM nicht vermittelt.