Bild: dpa/Thibault Camus
Und auch in seinem neuen Job rettet er Leben.

Vor gut dreieinhalb Monaten ging ein verwackeltes Video des 22-jährigen Mamoudou Gassama um die Welt. Es zeigt den jungen Zuwanderer aus Mali, wie er über mehrere Balkone bis in den vierten Stock eines Hochhauses klettert, um einen vierjährigen Jungen zu retten. (bento)

Die Rettung glückte – und Mamoudou wurde als Held  und "Spiderman von Paris" gefeiert. 

Gassama, der sich damals ohne französische Papiere im Land aufhielt, enthielt kurz danach eine Einladung des französischen Staatspräsident Emmanuel Macron in den Élyséepalast. Der Präsident stellte ihm die Staatsbürgerschaft in Aussicht. 

Die Behörden erteilten ihm zudem umgehend eine Aufenthaltserlaubnis. Jetzt hat Spiderman auch einen französischen Pass. Premierminister Édouard Philippe und Innenminister Gérard Collomb unterzeichnen den Einbürgerungserlass, in dem von einem "Akt großen Muts" die Rede ist. 

Seit Anfang Juli leistet Mamoudou Gassama einen Zivildienst bei der Pariser Feuerwehr.

Mit Material von dpa


Haha

Diese Frau covert Songs von Missy Elliot – jetzt stand sie mit ihr auf der Bühne
Ihre Karaoke-Videos sind in Amerika Kult

Sie wird in Amerika für ihre Karaoke-Videos gefeiert. Jetzt durfte sie ihren großen Star persönlich treffen: Mary Halsey aus Rhode Island wurde in der Talkshow von Ellen DeGeneres von Missy Elliot überrascht.