Bild: Paul Zinken/dpa
Zwei Fragen, zwei Antworten

Schweden hat das erste Handbuch für feministische Außenpolitik veröffentlicht. Der Leitfaden ist knapp 100 Seiten lang und beinhaltet "Methoden und Erfahrungen" zum Thema Gleichberechtigung, heißt es auf der Homepage des Regierung

Was steht in dem Leitfaden?

Im Handbuch beschreibt die schwedische Regierung diverse feministische Themen. Zum Beispiel den Kampf gegen sexuelle Gewalt oder für die politische Teilhabe von Frauen (SPIEGEL ONLINE). Geschlechtergleichheit sei "essenziell zum Erreichen sämtlicher Ziele der Regierung wie Frieden und Sicherheit", heißt es in dem Leitfaden.

Warum hat die schwedische Regierung das Handbuch veröffentlicht?

Das Handbuch zu feministischer Außenpolitik zielt darauf ab, weltweit Gleichheit zwischen den Geschlechtern herzustellen und Frauen und Mädchen zu ihren Grundrechten zu verhelfen. Schweden fährt diesen außenpolitischen Kurs seit 2014 und ist nach eigenen Angaben das erste Land mit einer solchen Ausrichtung. 

Die schwedische Außenministerin Margot Wallström nannte bei der Vorstellung des Handbuches bereits erste Erfolge der feministischen Außenpolitik. 2016 sei die Gleichheit von Männern und Frauen in das kolumbianische Friedensabkommen aufgenommen worden, sagt Wallström.

Schwedens Außenministerin Margot Wallström(Bild: Sebastian Gollnow/dpa)

Auch im eigenen Ministerium geht sie mit gutem Beispiel voran: 2016 waren vier von zehn schwedischen Botschaftern Frauen. Vor zwanzig Jahren waren es zehn Prozent.


Today

So kläglich scheiterte der Fluchtversuch einer Kuh in NRW
Zwei Fragen, zwei Antworten

In Morsbach-Rom bei Gummersbach endete der Fluchtversuch einer Kuh mit einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Das Tier wollte nachts ausbüxen, kam auf seiner Flucht allerdings nicht besonders weit. Die Kuh konnte sich nicht mehr selbst aus dem Dach befreien.