"Er wollte wohl mal seine Muskeln spielen lassen." Das sagt Husham Husainy über Donald Trump, der Muslime an der Einreise in die USA hindern will (bento). Er ist der Imam einer Gemeinde nahe Detroit.

Husham kritisiert damit den "Muslim Ban" genannten Einreisestopp für sieben afrikanische und arabische Staaten. Die Trump-Regierung will damit verhindern, dass Terroristen ins Land kommen. Viele Beobachter bewerten das Dekret als verfassungsfeindlich und rassistisch. Husham selbst hatte Trump gewählt, jetzt bewertet er den Einreisestopp als Machtprobe, als Spiel von Trump.

Im Video könnt ihr das Statement des Trump-Wählers anschauen.

"Gebt ihm eine Chance, arbeitet mit ihm", mahnt Husham. Trump wolle sich als harter Kerl beweisen, das sei er aber nicht. Also müssten die US-Bürger ihm seine Zeit geben, in die Rolle des Präsidenten zu finden – "atmet einmal durch und seid fair und gerecht."

Husham ist Imam des schiitischen Karbala Islamic Center bei Detroits, einer Gemeinde vor allem für Muslime mit irakischen und libanesischen Wurzeln. Er selbst floh bereits aus den 1970ern vor dem damaligen irakischen Diktator Saddam Hussein in die USA. In den folgenden Jahrzehnten flohen Tausende weitere Iraker, bei Detroit leben allein rund 50.000 irakische Christen. Der Irak gehört aktuell zu den Ländern, die von Trumps "Muslim Ban" betroffen sind.


Today

Die 10 besten Twitter-Burns von Joanne K. Rowling
"They see me Rowlin'"

Dieser Frau sollte man nicht blöd kommen.

"Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling ist nicht nur in ihren Büchern schlagfertig, sondern auch auf Twitter.

Neuster Fall:

Als sie US-Vizepräsident Mike Pence darauf hinwies, dass er nicht mal seinen eigenen Moralvorstellungen treu ist. In einem Tweet von Dezember 2015 hatte Pence (damals noch Gouverneur von Indiana) einen Einreisestopp für Muslime kritisiert und verfassungswidrig genannt.

Ein gutes Jahr später hat seine Regierung nun etwas sehr Ähnliches umgesetzt (bento). Rowling kramte also den alten Tweet heraus und antwortete darauf mit einem Bibelzitat: "Was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und doch Schaden an seiner Seele nimmt?"