Bild: dpa

Der Vorzeige-Konservative der CDU, Jens Spahn, steht nach einem Interview in der Kritik. In einem Interview hatte der neue Gesundheitsminister gesagt, dass Hartz IV zum Leben reicht. (Berliner Morgenpost)

"Hartz IV bedeutet nicht Armut, sondern ist die Antwort unserer Solidargemeinschaft auf Armut. Diese Grundsicherung ist aktive Armutsbekämpfung! Damit hat jeder das, was er zum Leben braucht."

Damit vertritt Jens Spahn die Linie der Bundesregierung. Sozialverbände, Experten und Politiker sehen das zum Teil anders. Sie verweisen zum Beispiel auf die Tafeln, die abgelaufene Lebensmittel an Bedürftige ausgeben. Die Zahl der Tafeln hat sich in Deutschland in den vergangenen Jahren auf fast 1000 verdoppelt. Die Kritiker sagen: Der Staat kalkuliert diese Almosen mit ein. Ohne die Tafeln würde deutlich: Hartz IV reicht nicht.

Kritik von den Linken:

Der Hartz IV-Regelsatz liegt aktuell bei 416 Euro – ein Betrag, der laut Jens Spahn ausreicht. Deutschland habe "eines der besten Sozialsysteme der Welt". Linke werfen Spahn deshalb Überheblichkeit und Arroganz vor und fordern sogar den Verzicht auf seinen Ministerposten.

Die Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, sagte: "Hartz IV mutet Eltern zu, ihre Kinder für 2,70 Euro am Tag zu ernähren. Wenn gutverdienende Politiker wie Herr Spahn meinen, das sei keine Armut, sollten sie sich vielleicht mal mit einer Mutter unterhalten, die unter solchen Bedingungen ihr Kind großziehen muss." (Neuen Osnabrücker Zeitung)

Jan Korte, der parlamentarische Geschäftsführer der Linkspartei, forderte den Verzicht auf das Ministeramt. (Süddeutsche)

Und auf Twitter und Facebook:

Am Ende weiß Jens Spahn einfach, wie man mit einem schmissigen Zitat für Aufregung sorgt. So war es bei den englischsprechenden Hipstern in Berlin, vor denen er sich offenbar fürchtet. So ist es jetzt mit Hartz IV.


Trip

Lustige Geschichten, die Menschen mit der Bahn erleben
Die lustigsten Bahn-Ansagen – Teil 4

Eine Reise mit der Bahn kann ganz unspektakulär sein: Du steigst in den Zug, er fährt los und irgendwann kommst du an. Es kann aber auch ganz anders laufen – Verspätungen! Zugausfälle! Unangenehme Mitfahrer! 

Hier haben wir gefragt, was Menschen schon in der Bahn erlebt haben. Oder welche lustigen oder kuriosen Situationen ihnen passiert sind. 

Das sind eure Geschichten: