Bild: Peter Foley/dpa

Jennifer Lawrence ist die am besten bezahlte Schauspielerin der Welt – und kommt trotzdem nicht an die Männer ran. Laut dem Forbes-Magazin hat die Schauspielerin in den vergangenen zwölf Monaten umgerechnet knapp 41 Millionen Euro an Gagen verdient (Forbes I). Die Liste der Männer führt Dwayne "The Rock" Johnson mit 57 Millionen Euro an (Forbes II).

Forbes listet jährlich Schauspieler nach ihren Gehältern. Auch im Vorjahr war Lawrence der Spitzenreiter – damals noch mit etwas mehr als 46 Millionen Euro. Das dürfte vor allem an der Gage für den letzten Teil der "Tribute von Panem"-Reihe gelegen haben. In diesem Jahr haben nur vier Schauspielerinnen mehr als 20 Millionen US-Dollar verdient – im Vergleich zu 18 männlichen Kollegen.

Das sind die fünf bestbezahlten Schauspielerinnen 2016:
  1. Jennifer Lawrence – 46 Millionen Dollar
  2. Melissa McCarthy – 33 Millionen Dollar
  3. Scarlett Johansson – 25 Millionen Dollar
  4. Jennifer Aniston – 21 Millionen Dollar
  5. Fan Bingbing – 17 Millionen Dollar
Und das sind die bestbezahlten Schauspieler 2016:
  1. Dwayne Johnson – 64,5 Millionen Dollar
  2. Jackie Chan – 61 Millionen Dollar
  3. Matt Damon – 55 Millionen Dollar
  4. Tom Cruise – 53 Millionen Dollar
  5. Johnny Depp – 48 Millionen Dollar
Die Debatte um ungerechte Hollywood-Gagen ist nicht neu

Nachdem bei Sony durch einen Hack die Gehaltslisten der Schauspieler aufgetaucht waren, hatte Lawrence sich geäußert, dass sie zu wenig Geld für ihre Rolle im Film "American Hustle" gefordert hatte. Aus Angst, als verwöhnt zu gelten, habe sie sich mit dem Gehalt zufrieden gegeben, statt mehr zu fordern (bento).

Lass uns Freunde werden!

Mehr zum Thema:


Style

Dieser Typ hat sich einen eigenen Batsuit gebaut – mit 23 echten Waffen

Für alle Lebenslagen gilt eine einfache Regel – ganz egal, ob man Superheld oder nur Normalo ist. Bill Murray hat sie hier mal zusammengefasst: