Bild: Joshua Rawson-Harris/Unsplash

Bist du auch einer dieser Menschen, die nicht gern den Supermarkt verlassen ohne etwas zu kaufen – weil du denkst, das könnte verdächtig aussehen? Wartest du darauf, dass jemand vom Sicherheitspersonal gleich deine Tasche kontrollieren wird? Und hoffst du, dass die Angestellte, die gerade Zahnpastatuben ins Regal räumt, endlich in einen anderen Gang verschwindet, damit du an den Duschgelflaschen riechen kannst? 

Oder gehörst du zu denjenigen, die ohne schlechtes Gewissen die Erdbeeren probieren, schon mal den Schokoriegel beim Einkauf naschen und mit der Packung bezahlen und ein Mal pro Jahr mit dem gesammelten Kleingeld zahlen? Und wenn ja – darfst du das?

Auch im Supermarkt gelten Regeln und Gesetze, klar, auch wenn die meisten Märkte kulant mit juristischen Fehltritten ihrer Kunden umgehen.

Aber was ist jetzt eigentlich erlaubt?


Fühlen

Wieso Bodyshaming bei Männern genauso schwachsinnig ist wie bei Frauen
NFL Profi Tom Brady hat kein Sixpack – und wird dafür kritisiert

Sportliche Leistung – das ist es, was zählt, wenn man professionell Football spielt. Tom Brady ist Quarterback bei den New England Patriots, der amerikanischen Footballmannschaft, die 2017 zuletzt den Super Bowl gewonnen hat. Sein Spitzname ist "The G.O.A.T", "The Greatest Of All Time". (ESPN) Fitter als er wird man nicht so leicht.