Bild: dpa/Alex Brandon
Die Kleine war zu dem Zeitpunkt erst 10 Tage alt.

Am vergangenen Donnerstag war erstmals ein Baby bei einer Abstimmung des US-Senats anwesend. Die 10 Tage alte Maile Pearl Bowlsbey und ihre Mutter, Senatorin Tammy Duckworth, schrieben damit Geschichte. 

Ich fühle mich glücklich und geehrt, dass ich meinen Kolleginnen und Kollegen im Senat Maile Pearl vorstellen kann, während ich meinen Job mache und den Menschen von Illionis diene.
Tammy Duckworth auf Twitter

Bis vor wenigen Tagen waren Babys in der "Chamber" des Senats, wo die Abstimmungen stattfinden, noch verboten. Erst am vergangenen Mittwoch hatten die Senatorinnen und Senatoren dafür gestimmt, dass Babys in der Chamber erlaubt werden. "Es wurde Zeit", sagte Duckworth nach der Abstimmung, bei der sie ihre Tochter im Arm gehalten hatte. (SPIEGEL ONLINE)

Auf Twitter schreibt die Senatorin – die außerdem die erste Senatorin war, die überhaupt jemals ein Kind im Amt bekommen hat – dass sie hofft, als Botschafterin dienen zu können, um zu zeigen, dass arbeitende Familien in den USA familienfreundliche Regeln vorfinden sollten. 

Duckworth hatte sich auf den Tag gut vorbereitet. Schon vor der Abstimmung postete sie ein Bild des Outfits ihres Kinder auf Twitter, der sogar mit der Kleidungsregel des Senats bei Abstimmungen konform ging: Sie trug einen kleinen Blazer.


Food

Dieses Restaurant serviert jetzt Vogelspinnen-Burger
Es gibt auch Käfer-Guacamole.

Spinnen im Burger? Käfer und Maden in der Guacamole? Hört sich eigentlich nach einem Fall für das Gesundheitsamt an. Doch in einem Restaurant in North Carolina ist das volle Absicht. 
Bei Bull City Burgers werden den gesamten April über exotische Gerichte angeboten. 

Mit dem "Exotic Meat Month" will das Restaurant seinen Gästen verschiedene Esskulturen näher bringen. Es gibt Schlangenfleisch, Alligatoren-Burger oder Käfer-Dip. 

Das Highlight der Speisekarte ist der Vogelspinnen-Burger. Wie der schmeckt, seht ihr im Video.

Titelbild: Reuters.