Bild: Getty Images/ Sean Gallup

Die Flüchtlingsdebatte ist eine der emotionalsten, die in Deutschland derzeit geführt werden.

Täglich nehmen die Meldungen zu dem Thema große Teile unserer Facebook- und Twitter-Timelines und praktisch aller Nachrichtenseiten ein. Es werden Berichte und Meldungen geschrieben, Reportagen und Videos gedreht, die so viele Zahlen und Informationen enthalten, dass man leicht den Überblick verliert. Dabei ist es gerade bei diesem Thema wichtig, dass die Fakten klar sind und in Relation gesetzt werden können.

Wie viele Menschen kommen nach Deutschland? Wie viele sind das im weltweiten Vergleich? Woher und warum kommen sie? Wie viele bleiben, wie viele müssen wieder gehen? Hier kannst du testen, wie gut du dich auskennst.

Quellen

"Flüchtlinge weltweit: Zahlen und Fakten" (UNO-Flüchtlingshilfe)
"Endlich verständlich: Fakten zur Flüchtlingskrise" (SPIEGEL ONLINE)
"Überblick: Fakten, Zahlen und Argumente" (ProAsyl)
"Flüchtlinge – Daten und Fakten" (Tagesschau.de)
"Weltweit fast 60 Millionen Menschen auf der Flucht" (UNHCR)
"A million refugees and migrants flee to Europe in 2015" (UNHCR)

Wenn Flüchtlinge Kunst machen:


Tech

Wie Facebook und Instagram mit Nacktheit umgehen
Justin Biebers Hintern ist okay, Madonnas Brustwarzen nicht.

Justin Bieber hat neulich ein Nacktfoto auf Instagram gepostet - und es war nicht das erste Mal, dass er der Welt seinen Hintern präsentierte.