"Kleine Motivation für Erstwähler und Jungwähler!" 

Elyas M'Barek hat zusammen mit Schauspielern aus "Fack Ju Göhte" ein Video aufgenommen, in dem er erklärt, warum man wählen gehen sollte – und wofür man im besten Fall sein Kreuz setzt.

Hier kannst du dir das Video anschauen:

Am 24.09. wählen gehen! #FackJuRechts

Kleine Motivation für Erstwähler & Jungwähler! Am 24.09.wählen gehen. #FackJuRechts

Posted by Elyas M'Barek on Montag, 18. September 2017

So ganz uneigennützig wird Elyas M'Barek dieses Video natürlich nicht veröffentlicht haben. Im Hintergrund steht in großen Buchstaben "Fack Ju Göhte 3" – Werbung für seinen neuen Kinofilm. Dennoch wurde das Video schon mehr als 4500 mal geteilt und bekam fast 25.000 Likes. 

Erst vor ein paar Wochen veröffentlichte die Moderatorin und Slam Poetin Sophie Passmann ein Video, mit dem sie Influencer-Videos auf die Schippe nahm: Darin öffnete sie ihre Wahlunterlagen, als würde sie ein Beautyprodukt präsentieren. 

Im Interview sagte sie danach: "Die bloßen 'Geht wählen, Leute'-Aufrufe sind zwar auch gut und wichtig, ich glaube aber, dass man diese ganze Politikvermittlung viel cooler gestalten muss, damit sie klappt." Das Video von Elyas M'Barek scheint, zumindest was den Entertainment-Faktor betrifft, in die richtige Richtung zu gehen. 

Obwohl es in dem Video vor allem darum geht, dass Menschen ihre Stimme überhaupt abgeben, gibt es einige Seitenhiebe auf die AfD. Indirekt: 

"Setz ein Zeichen für ein buntes Deutschland, denn Ausländer sind die besten Freunde!" 

Aber auch ganz direkt: 

"Wähl nicht die AfD, sonst muss mein Brudi geh'n."

Nicht nur Elyas M'Barek wird jetzt, wenige Tage vor der Bundestagswahl, politisch. Lena Meyer-Landrut veröffentlichte am Samstag ein neues Profilbild. Darauf verlinkt sie Angela Merkel und schreibt dazu "...weil sie Frauen die Vision gibt, alles werden zu können.". 

Die Kritik ließ nicht lange auf sich warten: "Weil Merkel ja so viel für Frauenrechte tut. Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit, Gleicher Lohn, mehr Frauen in Führungspositionen durch Quote... Alles Dinge, für die sich Merkel NICHT einsetzt," schreibt jemand darunter. 

Und erst gestern gab es Ärger, als Moderator Thore Schölermann im ProSieben-Magazin "taff" im Anschluss an einen Bericht über Jungwähler dazu aufrief, wählen zu gehen, "aber nicht die AfD"Später gab er an, in dieser Situation seine Neutralität als Moderator verloren zu haben – als Thore, ganz privat, sage er das aber "ganz, ganz laut". 

Wie siehst du das? Sollen Prominente Wahlwerbung machen?


Musik

Linkin Park melden sich mit einem emotionalen Video zurück

Zwei Monate ist der Tod von Chester Bennington, dem Sänger von Linkin Park, nun her. Wie es mit der Band weitergehen würde, war erst einmal unklar.

Jetzt haben sich Linkin Park zurückgemeldet – mit einer neuen Single, die vor allem eins ist: eine Erinnerung an den verstorbenen Sänger. Und auch ein Trost für diejenigen, die um ihn trauern.

"One More Light" heißt der Song. Und wir hören Chester Bennington singen: