Bild: dpa/Warner Bros.; Montage: bento
Eröffnung ... 2020?

Zuletzt sollte der Hauptstadtflughafen 2017 eröffnet werden. Nun ist es 2018 – und in Berlin gibt es immer noch keinen Flugverkehr am BER. 2020 ist das neue anvisierte Ziel. 

Aber auch wenn der BER noch nicht fertig ist – Berlin will nun schon mal dafür sorgen, dass man schnell hinkommt. Am Montagabend hat das Bauordnungamt daher die endgültige Genehmigung für den Bahnhof unter dem Flughafen erteilt. (Der Tagesspiegel) 

Wenn auch keine Flüge, Züge können also schon mal kommen.

Der Bahnhof liegt direkt unter dem Terminal. Das Bauamt musste erst prüfen, ob die Verbindungsgänge zwischen oben und unten sicher sind und im Falle eines Brandes das Feuer nicht übergreifen kann. 

Im BER-Bahnhof steckte eines der Hauptprobleme für die Verzögerung. 

Seit Jahren gab es Schwierigkeiten mit der Entrauchung im Übergang zwischen dem unterirdischen Bahnhof und dem darüber liegenden Terminal. Nun ist also eine Lösung gefunden, und das Bauamt hat sie sogar abgesegnet. Jetzt muss sie nur noch umgesetzt werden – dann kann eröffnet werden.

Das war der ursprüngliche BER-Zeitplan:

  • Der Flughafenbau wurde 1996 beschlossen.
  • Der Spatenstich für Baubeginn war im September 2006.
  • Die Eröffnung war schon für 2007 geplant.
  • Zweiter Eröffnungstermin wurde schnell der Oktober 2011
  • Der dritte Eröffnungstermin war dann für Juni 2012 angesetzt. 
  • Der vierte Termin hätte im März 2013 stattfinden sollen. 
  • Der fünfte Termin war für 2017 geplant. 
  • Aktuell heißt es, 2020 geht's los.

Streaming

"Game of Thrones": Was der Jaime-Darsteller über die finale Staffel verrät
Haarige Sache.