Wir waren 2016 im Sauerland und haben mit ihm über die Situation gesprochen

Altena ist eine kleine Stadt im Sauerland mit großen Problemen: Es fehlt an Geld und an Menschen, die Stadt hat nur knapp 18.000 Einwohner, Tendenz sinkend, und gehört zu den ärmsten in Nordrhein-Westfalen

"Armut macht kreativ" – das ist das Motto des dortigen Bürgermeisters Andreas Hollstein (CDU), der seit 1999 im Amt ist. Er ist für seine liberale Flüchtlingspolitik bekannt und nahm mehr Geflüchtete auf, als Altena laut Verteilungsplan der Regierung hätte aufnehmen müssen. 

Am Montagabend wurde der 54-Jährige von einem Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Während der Attacke soll der Angreifer sich lautstark und abfällig über Hollsteins Flüchtlingspolitik geäußert haben. Mehr dazu liest du hier auf bento.

Wie sieht das Integrationskonzept von Andreas Hollstein aus? Was sind seine Pläne für Altena? Und wie geht es Flüchtlingen in der Kleinstadt? 

Diesen Fragen sind wir 2016 nachgegangen. Unsere Redakteurin Sara Maria Manzo hat bei einer längeren Recherche nicht nur Hollstein getroffen, sondern auch Flüchtlinge besucht und mit ihnen über das Gefühl in der Stadt und ihre Ziele gesprochen. 

Hier sind ihre Geschichten:

Am Dienstagvormittag äußerte sich Hollstein zu der Messerattacke und der Situation in Altena. Er habe "um mein Leben gefürchtet", sagte der 54-Jährige. Er stehe aber auch weiterhin privat und als Politiker gegen Hass und Hetze. 

Derzeit lebten etwa 450 Geflüchtete in Altena. Er würde das Zusammenleben als "absolut unproblematisch beschreiben". Für das Integrationskonzept wurde Altena übrigens im Frühjahr 2017 von Angela Merkel mit dem Nationalen Integrationspreis ausgezeichnet.


Fühlen

Ich habe abgenommen, weil sich jemand über mein Gewicht lustig gemacht hat
Wenn Diskriminierung anders wirkt und was wir daraus lernen können

"So war das noch vor einiger Zeit. Und dann hat mir ein gemeiner Typ im Auto den Hintern mit einem bösartigen Kommentar gerettet", schreibt Jay unter einem Vorher-Nachher-Bild von sich auf Instagram.

Zwischen den Bildern liegen drei Jahre und 60 Kilogramm.