Bild: dpa/Bernd von Jutrczenka; Montage bento

Ein Unbekannter hat AfD-Chef Alexander Gauland die Klamotten geklaut, während der in einem See bei Potsdam badete. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei im Gespräch mit bento.

"Ein politischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden, deswegen ermittelt der Staatsschutz. Wir gehen davon aus, dass Alexander Gauland gezielt bestohlen wurde."

Gauland seien Cordhose, Hemd und Schlüssel zu seiner Potsdamer Wohnung entwendet worden, berichtet die Bild-Zeitung. Demnach habe Gauland sein Türschloss austauschen lassen.

Über den Vorfall hat zuerst die Märkische Allgemeine berichtet. Demnach hätten Zeugen berichtet, dass der Dieb gerufen habe:

Nazis brauchen keinen Badespaß!

Die Polizei wollte bento das nicht bestätigen. Eine Zeugin beschrieb der Märkischen Allgemeinen die Situation so: 

 „Wir waren in der Nähe und haben die Polizeipräsenz gesehen. Kurz darauf lief Gauland in polizeilicher Begleitung in Badehose an uns vorbei. Es war ein großartiger Tag.“

Der 77-jährige AfD-Politiker rief die Polizei, die begleitete ihn nach Hause, Gauland stellte Strafanzeige wegen Diebstahls. Auf Twitter streiten sich die Menschen bereits, ist die Aktion lustig? Oder einfach nur zum Weinen?

Zum Lachen:

Einem Menschen werden die Klamotten geklaut, während er badet. Das ist ärgerlich. Aber niemand wurde verletzt, Gauland trauert höchstens seiner Cordhose hinterher und musste ein neues Schloss einbauen. Da kann man schon mal schmunzeln. Gerade wenn es sich um Alexander Gauland handelt, der seine Zeit sonst eher damit verbringt, die Nazi-Zeit zu verharmlosen. (bento)

Zum Weinen:

Seit Jahren wird über den richtigen Umgang mit der in Teilen rechtsradikalen AfD diskutiert. Und wer sich auch nur eine Minute Gedanken macht, kann eigentlich nur zu einem Ergebnis kommen: Einem Politiker, egal wie rechts er ist, die Klamotten zu klauen – das macht nichts besser. Ein 77-Jähriger muss halbnackt zu seinem Haus zurücklaufen. Jetzt kann sich die AfD wieder als Opfer inszenieren. Also das tun, was die AfD so gerne macht.


Haha

16 Sätze, die man beim Sex und beim Grillen sagen kann
Und nur zwei davon sind Wurst-Witze.

Sommer. Große Hitze, viel Wallung, viele Gefühle. Die einen mögen da jetzt an Sex denken – die anderen eher an Grillfleisch. Grillen und Sex sind zwei Dinge, die nichts gemeinsam haben, denkst du?

Falsch gedacht! Twitter-Nutzer sammeln gerade unter dem Hashtag #GrillenUndSex Sätze, die man sowohl beim Sex als auch beim Grillen sagen kann