Was zur Hölle ist da los?

Dieses Video wirkt wie ein Horrorfilm. Eine Horde Truthähne läuft im Kreis um eine tote Katze herum.

Aber warum?

Ist das ein Voodoo-Ritual? Sind die Truthähne Boten des Teufels? Ein Mann aus Boston hat das Video am Donnerstag auf Twitter gepostet.

"Das ist das Verrückteste, was ich je gesehen habe", hört man ihn sagen.

Und er ist mit dieser Einschätzung offenbar nicht allein: Das Video ging viral, das merkwürdige Verhalten der Truthähne sorgte für wilde Spekulationen.

Doch was steckt jetzt wirklich dahinter?

Zum Glück gibt es Truthahn-Experten. Das Boston Magazine hat bei einem nachgefragt – doch David Scarpitti hat in seinen 15 Jahren als Zoologe noch nie ein solches Verhalten gesehen. Na toll.

ABER er hat trotzdem eine Idee. Hier ist seine Erklärung:

  • Truthähne haben Angst vor Raubtieren. Daher könnte es laut Scarpitti schon sein, dass die Tiere sich der toten Katze vorsichtig nähern, um zu prüfen, ob sie eine Gefahr darstelle.
  • Außerdem gebe es in jeder Truthahn-Gruppe einen oder zwei Anführer, denen die anderen Tiere einfach folgen. Falls also der Chef dieser spezifischen Gang entschieden hat, ein paar mal um die Katze zu laufen, hätten sich die anderen stumpf angeschlossen.

Die Truthähne scheinen festzustecken.

Eine weitere Erklärung bietet der Biologe Alan Krakauer. Er sagte zu NPR:

"Die Truthähne könnten dem Raubtier damit zeigen wollen, dass sie es bemerkt haben. Das kann bei einem Raubtier dazu führen, dass es sich woanders ein leichteres Fressen sucht."

Er habe ein ähnliches Verhalten bei einer Gruppe Truthähne beobachtet, die sich einem Koyoten näherten. Als der Koyote dann weiterzog, machten die Truthähne wieder ihr eigenes Ding.

Das Problem: Die tote Katze steht nicht auf und geht weg. "Die Truthähne scheinen in dem Verhaltensmuster festzustecken", sagt Krakauer.

Schwierige Situation. Die Katze wird vermutlich nicht von den Toten auferstehen. Für die Truthähne gilt also:

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann kreisen sie noch heute.

Falls ihr jetzt zu richtigen Truthahn-Enthusiasten geworden seid: Biologe Alan Krakauer empfiehlt die Doku "Mein Leben als Truthahn". Äh ja... viel Spaß!


Streaming

Was du von Walter White übers Business lernen kannst

In "Breaking Bad" verwandelt sich Walter White vom Chemielehrer zum Methkönig. Er möchte für die finanzielle Absicherung seiner Familie sorgen, falls er den Kampf gegen den Krebs verlieren sollte. Ein paar Dinge kann sich jeder von ihm Abschauen und auf die eigene Karriere übertragen. Hier sind ein paar Ideen.