Bild: dpa
Zwei Fragen dazu

Der "Puy du Fou" gehört zu den beliebtesten Freizeitparks Frankreichs, ohne auch nur eine einzige Achterbahn zu haben. Statt Karussells und Boxautos gibt es historische Unterhaltungsshows, vom Mittelalter bis in die Moderne. Ab kommendem Montag hat der Park im Südwesten des Landes ein neues Alleinstellungsmerkmal

Sechs Krähen sollen künftig dabei helfen, den Park sauber zu halten. (Guardian)

Wofür werden die Krähen gebraucht?

"Es geht nicht nur ums Aufräumen. Die Besucher achten bereits gut darauf, Ordnung zu halten", zitiert der "Guardian" den Park-Chef Nicolas de Villiers, der weiter erklärt: 

Es geht darum, dass die Natur uns selbst beibringen kann, auf die Umwelt zu achten.
Nicolas de Villiers, Chef des "Puy du Fou"

Nach Ansicht von Villiers passt die Aufgabe gut zu den Vögeln. Krähen gelten allgemein als auffällig intelligent. "Sie mögen es, mit Menschen zu kommunizieren und spielerisch eine Beziehung aufzubauen", so der Park-Chef.

Besucher an einer der Attraktionen im "Puy du Fou". (Bild: Getty Images)

Wie funktioniert das Konzept?

Die Vögel sind darauf trainiert, Zigarettenstummel und kleinere Müllreste zu einer Box zu bringen. Dort erhalten sie jedes Mal eine kleine Portion Vogelfutter, wenn sie neuen Müll abliefern


Fühlen

So sehen Menschen vor und nach dem Sex aus

Für die meisten Paare ist Sex ein wichtiger Bestandteil ihrer Beziehung. Doch gerade weil er eine so große Rolle in Partnerschaften spielt, birgt das Thema auch Konflikte: Wie lassen sich die Sexualität und der Alltag miteinander vereinbaren? Was, wenn man innerhalb eines Paares unterschiedliche Bedürfnisse hat? Und was macht man, wenn es mal nicht so läuft?