"Wie die Lemminge!" Diesen Spruch kennt wohl jeder. Er bedeutet: Sich kopflos ins Unglück stürzen. Denn die süßen Tierchen sind das Sinnbild für gefährliche Gruppendynamik. 

Es heißt, Lemminge springen in Massen von Felsenklippen in ihren sicheren Tod. Allerdings: Es ist nicht mehr als ein Mythos.

Woher er kommt, kann man heute nicht mehr genau sagen. Möglicherweise haben Skandinavier die Säuger beobachtet und bemerkt, dass ihr Bestand stark schwankt (Zeit). Dies hat jedoch nichts mit Selbstmord zu tun. 

Warum wir Lemminge trotzdem als Selbstmordkandidaten betrachten, hat mit Disney zu tun – und einem sehr gruseligen Dokumentarfilm. 

Im obigen Video erfahrt ihr die Zusammenhänge. Und hier findet ihr noch mehr Videos aus der "Say What?!"-Reihe.


Trip

Du kannst jetzt vom Eiffelturm mit einer Seilrutsche runtersausen

Wer schon immer davon geträumt hat, im Freiflug über Paris zu schweben, kann sich diesen Wunsch jetzt erfüllen – auf einer Zipline, mit der man vom Eiffelturm runterrutschen kann. Wer sich traut, erreicht über eine Strecke von 800 Metern Geschwindigkeiten von bis zu 90 Stundenkilometern. 

Das Gefühl, das dabei entsteht, soll das eine zum Gegner geschmetterten Tennisballs sein – denn das Ganze ist eine Aktion zum 116. Tennisturnier French Open. 

Der Adrenalinkick wird kostenlos angeboten, allerdings zeitlich begrenzt. Bis wann ihr noch mitmachen könnt, erfahrt ihr im Video.