Mit Posaune und Ukulele klingt alles besser: Die russische Indieband Young Adults aus Moskau feiert gerade mit einer Coverversion von "Can't Stop" von den Red Hot Chili Peppers einen Riesenerfolg – auf der Facebook-Seite eines slowakischen Radiosenders. Mehr als 6,2 Millionen Mal wurde das Video dort bereits abgerufen.

2015: Young Adults - Can't Stop (Red Hot Chili Peppers cover)

Die Young Adults – Alyona Nalimova, Anna Vorfolomeyeva und Lera Stepanenko – veröffentlichen seit zwei Jahren solche Coverversionen. Auch wenn der Sound manchmal scheppert und die Songs nicht völlig neu interpretiert werden, findet die Band gerade viele neue Fans. Nächstes Ziel: ein eigenes Album.

2013: Young Adults - Pumped Up Kicks (Foster The People cover)
2014: Young Adults - Rehab (Amy Winehouse cover)
2013: Young Adults-Seven Nation Army (The White Stripes cover)
Hier sind die Young Adults auf Facebook, VK und YouTube.