Bild: Getty Images/Kevin Winter
U remind me of a boy, that I once knew.

Usher ist der größte R&B-Star der vergangenen 20 Jahre. Zuletzt konnte man das leicht vergessen. Usher, das waren Songs mit David Guetta, Pitbull und Enrique Iglesias. Alles Radio-Hits. Trotzdem: Autsch. Jetzt ist er zurück. Also der Usher, den wir mögen. Nicht bloß irgendein Typ, der über die ewig gleichen EDM-Beats 'rübersingt.

Zwei Songs stehen seit Donnerstag im Netz: "No Limit" und "Crash". Sie sind Teil des neuen Albums "Flawed", seinem ersten seit vier Jahren. Drei Jahre lang hat Usher es angekündigt, das Album immer wieder verschoben, jetzt scheint es endlich loszugehen. Wann genau "Flawed" rauskommt, ist noch nicht bekannt. Es wird aber über eine Veröffentlichung im Juli spekuliert (LA Times). "Crash" könnt ihr euch zum Beispiel kostenlos bei Vevo anhören, "No Limit" gibt es vorerst nur exklusiv bei Tidal. Ohne Nutzerkonto gibt es dort nur eine kurze Vorschau zu hören.

Kein EDM, danke!

Das wichtigste zuerst: kein EDM, kein drängender Viervierteltakt, der jeden Fluss aus Ushers Stimme nimmt. Bei Sia und Co klingt das gut, bei Usher stets nach Verrat am eigenen Talent. Usher kommt zu dem zurück, was ihn einst berühmt machte: massentauglicher R&B, mit Beats, die niemand so einfach ignorieren kann – der Rest besorgt seine Stimme. Die ersten beiden Singles lassen hoffen auf ein Album, was man hoffentlich ganz hören kann. Am Stück – ohne sich vorher einen Wodka-Bull reinschütten zu müssen, um auf den Beat klarzukommen.

"No Limit" ist eine Kollaboration mit "Young Thug", der Song könnte auch von Drake stammen. Usher scheint Radio gehört zu haben in den vergangenen Monaten, die Mischung aus Rap und Gesang passt, sie geht nicht mehr aus dem Kopf. Das alte Usher-Feeling ist zurück. Ein Abend mit Usher, no limit, klingt gut.

Would you mind, if I still love you?

"Crash" ist noch näher dran an Ushers ursprünglichem Erfolgsrezept. Gut, die trockene Digital-Kickdrum würde auch zu Swedish House Mafia passen, aber hey, dann fängt er an zu singen. "Would you mind, if I still love you?" Nein, Usher, ist schon okay. Du darfst wieder rein in unsere Herzen. U remind me of a boy, that I once knew.

Lass uns Freunde werden!


Streaming

Welchen Serien-Freundinnen seid ihr am ähnlichsten?

Wenn der Typ nervt oder sich deine Kommilitonen und Arbeitskollegen mal wieder benehmen, wie die letzten Idioten, dann hilft nur eins: Ein Treffen mit der besten Freundin. Was ihr zusammen unternehmt, ist eigentlich ziemlich egal – nach so einem Abend geht es einem meistens gleich viel besser. Welchen Serien-Freundinnen sind du und deine beste Freundin am ähnlichsten? Macht den Test!