Bild: NFL
Und ein (klitzekleiner) Trump-Diss war auch dabei.

Beim diesjährigen Super Bowl war Lady Gaga als Show Act für die Halbzeitpause eingeplant. Mit Hunderten Drohnen schuf sie einen künstlichen Sternenhimmel, sang auf dem Dach des Stadions in Houston und seilte sich dann zu einer grandiosen Bühnenshow hinab.

Und es wurde spekuliert: Wenn Lady Gaga auftritt, dann ist ein Seitenhieb auf den aktuellen US-Präsidenten Donald Trump nicht weit. Tatsächlich hielt sich die Sängerin zurück. Nur ein kleiner Hinweis auf das, was Freiheit bedeutet, gönnte sie sich.

Gleich zu Beginn sang Lady Gaga die amerikanische Freiheitshymne "This Land is Your Land" und schob dann den Satz hinterher:

Eine Nation unter Gott – unteilbar durch Freiheit und Gerechtigkeit!
Lady Gaga

Es war ein klares Statement an die Richter, die sich gegen Trumps "Muslim Ban" ausgesprochen hatten.

Dann legte Lady Gaga erst richtig los – das waren die schönsten Momente der Show:
1/12
Hier könnt ihr die ganze 13-minütige Show ansehen:

Hier gibt es noch mehr Superbowl bei bento:


Streaming

"Stranger Things" und mehr: Die 3 besten Trailer aus der Superbowl-Werbung
Stranger Pirates of the Galaxy!

Super Bowl Night heißt immer auch Trailer Night. Viele Filmstudios teasern in der Halbzeitpause ihre Blockbuster für den Sommer an, Sender kündigen neue Serienstarts an.

Das sind die 3 besten Teaser vom Super Bowl 2017:
1. Pirates of the Caribbean - Dead Men Tell No Tales

Jack Sparrow (Johnny Depp) segelt wieder – und wird dieses Mal vom untoten Captain Salazar (Javier Bardem) gejagt. Der Teaser kombiniert Hochsee-Action mit staubigem Mundharmonika-Blues, schräg und stimmungsvoll:

Kinostart: 25. Mai