"Is this the real life?" hat schon lange nicht mehr so gut gepasst

Bunt, schrill und verwirrend psychodelisch – so sieht die neue Version des Queen-Klassikers "Bohemian Rhapsody" aus. Um sie zu erleben, muss man das Smartphone wild um sich drehen, denn das Musikvideo läuft jetzt in 360 Grad, also einmal rund um den Zuschauer herum. Nichts zum nebenbei anhören also. Doch das war ja auch schon bei Originalvideo (6 Minuten!) so.

Warum ausgerechnet jetzt?

Am 7. September wäre Freddy Mercury 70 Jahre alt geworden. Das ist ein schöner Anlass. Aber der eigentlich Grund ist wohl ein anderer. Denn hinter dem Video stecken Google und eine auf Virtual-Reality-Erlebnisse spezialisierte Firma. Sie haben die App entwickelt. Und werben damit nicht nur für den ersten Nummer-Eins-Hit von Queen, sondern eben auch für sich selbst. Weil Virtual Reality (cool abgekürzt: VR) gerade einen großen Hype erfährt, passt das natürlich ganz gut.

Wie kann ich das Video erleben?

Um die 360-Grad-Version von Bohemian Rhapsody anschauen zu können, braucht man erst einmal eine eigene App dafür. Die gibt es bislang aber nur für Android (hier). Eine Version für Apples Betriebssystem iOS soll in Kürze folgen.

Wie VR in London aussieht:
1/12

Mehr VR:


Today

Aspirin-Firma Bayer kauft Monsanto für 66 Milliarden Dollar
Aber ist Monsanto nicht "böse" und "der Feind"?

Für einen Rekordpreis von 66 Milliarden Euro hat der deutsche Pharmakonzern Bayer (unter anderem Aspirin) den Düngemittel- und Saatgutproduzenten Monsanto aufgekauft. Monsanto steht wegen seiner Geschäfte seit Jahren heftig in der Kritik.

Warum will Bayer Monsanto übernehmen?

Monsanto ein US-Unternehmen, das sich auf Biotechnologie spezialisiert. Bei vielen ist die Firma vor allem für ihre genmanipulierten Pflanzen bekannt. Das ist aber nur ein Bereich. Monsanto verkauft neben Saatgut (auch ohne Genmanipulation übrigens) noch Mittel zu Schädlingsbekämpfung und Dünger. Alles zusammen ergibt ein sehr lukratives Geschäft. Auch Bayer verkauft ähnliche Produkte. Gehen die beiden Konzerne zusammen, entsteht der weltweit größte Anbieter dieser Art.