Und die Sängerin schmilzt dahin wie Eis in der Sonne.

Die zwölfjährige Victoria aus Vancouver ist ein Riesen-Fan von Pink, sie singt selbst für ihr Leben gerne und findet in der Musik der Popmusikerin Inspiration. Bei einem Schulauftritt hat sie beispielsweise das Lied "What About Us" von Pink gesungen – die beste Vorbereitung für einen Konzertauftritt, findet sie. 

Die junge Kanadierin nahm sich also ein Herz und fragte Pink auf Twitter, ob sie beim Konzert in Vancouver vorsingen darf: 

Lass uns Freunde werden!

Sie ruft die Twitter-User dazu auf, ihr Video unter dem Hashtag #VicAndPink zu teilen, damit die Sängerin auf ihren Herzenswunsch aufmerksam wird.

Dann kommt der Abend des Konzerts.

Und sie wurde erhört! Pink fragt ins Publikum, wo denn jetzt die Sängerin sei, die ihr Talent unter Beweis stellen will und Victoria meldet sich:

Willst du ein Lied singen? Werd jetzt bloß nicht ohnmächtig!
Pink

Victoria legt los und singt Pinks Lied "Perfect" – und die Sängerin schmilzt regelrecht dahin wie Eis in der Sonne.

Pink ist begeistert vom Talent des Mädchens: "Wow, den Song singe ich jetzt nicht mehr. Danke dir, ich werde diesen Moment nie vergessen."

Hier kannst du Victorias Auftritt sehen: 

Erkennst du diese Disney-Filme an einem Bild?


Gerechtigkeit

Bayern will heute das härteste Polizeigesetz Deutschlands durchboxen
Das steht drin

Die CSU will die Polizei in Bayern mit neuen Kompetenzen ausstatten. Das sieht zumindest das neue Polizeiaufgabengesetz (PAG) vor, über das jetzt der bayerische Landtag entscheiden muss. (Bayerische Staatszeitung)

Käme das Gesetz, käme eine enorme Machtfülle für die Polizei.

Den Beamten wäre es dann zum Beispiel erlaubt, schon vor einer Straftat Wohnungen zu verwanzen oder auf private Daten zuzugreifen. Und bei Demonstrationen dürfte sie Gesichtserkennungs-Software einsetzen.