Bild: www.nature-one.de

In alten Raketenbunkern feiern und den Bass durch den ganzen Körper spüren – so könnt ihr dieses Jahr auf dem Nature One feiern. Das Festival findet vom 4. bis 6. August in Kastellaun auf der Raketenbasis Pydna in Rheinland-Pfalz statt.

Und wir bringen euch hin! 

Wir verlosen Vip-Tickets, Freikarten und einen Heli-Rundflug über das Festival-Gelände! 

Hier ein kleiner Vorgeschmack:
Beim Nature One soll man sich zu Hause fühlen.

Deswegen lautet das diesjährige Motto "We call it home". Dieses Zuhause teilt man mit den besten DJs und vielen frohen Partyleuten. Above & Beyond, Sven Väth, Paul van Dyk, Netsky oder Ferry Corsten heizen das "Wohnzimmer" ein. Die Eisengerüste der alten Raketenstartpunkte bieten die perfekte Kulisse, in der ihr gemeinsam mit bis zu 65.000 anderen durch die Nacht tanzen könnt. 

Unter anderem erwarten dich diese musikalischen Highlights:
1/12
Das ganze Line-up findest du hier.
Wie komme ich an Tickets?

Im Vorverkauf kostet dich das Ticket 84 Euro, dazu kommt noch die Vorverkaufsgebühr. An der Abendkasse bist du mit 95 Euro dabei. Hast du nur Freitag oder Samstag Zeit zum Raven, zahlst du 64 Euro plus Vorverkaufsgebühr bzw. 75 Euro an der Abendkasse.

Stimmung auf dem Nature One(Bild: www.nature-one.de)
Wie kommst du da hin?
  • Mit dem Auto: In dein Navi gibst du am besten 56288 Kastellaun/Hunsrück ein. Dein Navi sollte dich zuverlässig auf die A61 bringen. Wenn du aus Richtung Norden (z.B. Köln, Dortmund, Hannover) kommst, nimmst du die Abfahrt 43 Pfalzfeld und aus dem Süden kommend (z.B. Kaiserslautern, München) die Abfahrt 45 Rheinböllen. Einmal von der Autobahn runter, führen dich die Veranstaltungsschilder direkt zum Ziel.
  • Mit dem Zug: Der Zug hält am Koblenzer Hauptbahnhof. Von dort bringen dich von Donnerstag bis Samstag Busse alle 20 Minuten zum Festivalgelände. Das Ganze dauert 45 Minuten und kostet für die Hin- und Rückfahrt 10 Euro.
  • Mit dem Bus: Du willst schon während der Anreise in Festivalstimmung kommen? Dann solltest du mit einem der vielen Partybusse anreisen, die aus ganz Deutschland starten. Hier kannst du dir einen aussuchen.
  • Mit dem Flugzeug: Die Billig-Airlines Ryanair, Wizzair and SunExpress fliegen zum nahegelegenen Flughafen Frankfurt-Hahn. Von dort fahren Sonderbusse zur Bushaltestelle Pydna.


Was gibt's zu gewinnen?
  • 1x2 VIP-Tickets inkl. Helikopter-Flug über das Nature-One-Festivalgelände. Du und eine Person deiner Wahl erhalten freien Eintritt zu beiden Festivaltagen. Ihr übernachtet auf dem VIP-Campingplatz und habt Zugang zum VIP-Bereich.
  • 1x2 Tickets inkl. zwei Nature-One-Shirts. Du und dein Lieblingsmensch kommt kostenlos an beiden Tagen aufs Festival und dürft kostenlos campen. 
So kannst du gewinnen:
  1. Werde Fan unserer Facebook-Seite.
  2. Schreib uns bis zum 26. Juli 2017, 23:59 Uhr, unter dieses Posting, warum du unbedingt gewinnen musst.
  3. Du und deine Begleitpersonen müssen über 18 Jahre alt sein.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Mit der Teilnahme akzeptiert ihr diese Teilnahmebedingungen. Gewinnen kann nur, wer volljährig ist. Der Gewinn wird unter allen Einsendern verlost. Gewinner werden unverzüglich über Facebook benachrichtigt. Eine Barauszahlung oder Auszahlung in Sachwerten ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die von den Teilnehmern im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, gespeichert und genutzt. Danach werden sie umgehend gelöscht. Eine weitergehende Verwendung findet nicht statt. Facebook steht mit dem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Für die An- und Abreise sowie sonstige mit dem Festivalbesuch verbundenen Kosten wie Verpflegung sind Gewinner selbst zuständig.


Sport

Ist Muskelkater wirklich am zweiten Tag am schlimmsten? Und was kann man dagegen tun?
Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Schmerzen nach dem Sport.

Jeder kennt ihn – den kleinen, fiesen Schmerz, der sich am Tag nach dem Training an Rücken, Arme und Po klammert und bei jeder Bewegung kräftig zubeißt. Der am zweiten Tag danach noch schlimmer wird. Und der sich erst langsam verabschiedet, nur um in der nächsten Woche wiederzukommen.

Muskelkater entsteht immer dann, wenn die sogenannten Z-Scheiben im Muskelgewebe kleine Risse bekommen. Das passiert, wenn man den Muskel zu stark belastet, oder eine ungewohnte Bewegung ausführt. Außerdem treten beim Abbremsen von Bewegungen (also zum Beispiel beim Bergab-Laufen) schneller Risse auf als beim Beschleunigen (Bergauf-Laufen). (aerzteblatt.de)

Aber welche Aussagen über Muskelkater stimmen und welche sind Quatsch? bento beantwortet die wichtigsten Fragen – und gibt dir Tipps, wie du Muskelkater vermeidest: