Bild: dpa / Montage: bento

Kraftklub haben ein neues Album herausgebracht! Ab heute ist "Keine Nacht für Niemand" am Start – mit 12 Songs und den Lieblingsthemen: Herzkram, Sex und Politik. 

Für den Anti-Wutbürger-Song "Fenster" haben sie sogar Farin Urlaub ins Boot geholt. Das Ergebnis: Ein gepflegter Mittelfinger in Richtung der neuen Rechten. 

Mit Politik ist die Band aus Karl-Marx-Stadt (okay, heißt inzwischen Chemnitz) aufgewachsen, doch wie nah ist sie am Namensgeber ihrer Heimat?

Kannst du einen echten Marx von einem Songtext unterscheiden? Mach den Test!

Fühlen

Warum der Revenge Body ein beschissenes Konzept ist

Trennungen sind immer scheiße. Je nach Schweregrad erfordern sie Wochenenden mit Schokoladen-Walnuss-Eis und Netflix im Bett, durchzechte Nächte mit Freunden oder einen Yoga- und Surftrip nach Australien. 

Sehr zu empfehlen in dieser Zeit: Den oder die Ex auf Facebook, Instagram und WhatsApp blocken. Am besten gleich auch die Nummer löschen - das bewahrt einen zusätzlich vor der Todsünde: Besoffen irgendwelche hoffnungslos, wütend-verzweifelte Nachrichten abzusetzen.