Er hatte One Direction im Auto, Justin Bieber und natürlich Adele! Moderator James Corden lädt für "The Late Late Show" immer wieder Sänger in sein Auto ein. Dann fahren sie um die Häuser und singen "Carpool Karaoke".

In der jüngsten Ausgabe ist Jennifer Lopez dabei. Knapp 14 Minuten lang witzeln, blödeln und singen "J-Lo und J-Co".

Die drei besten Momente:

Wenn du mit dem Handy von J-LO Leonardo di Cabrio schreibst

Als echter Hollywoodstar hat Jennifer Lopez natürlich jede Menge Handynummern von Promis gespeichert. Also schreibt Corden ihm:

Hey Baby, I'm kinda feeling like i need to cut loose. Any suggestions? Let me know, J-Lo, you know, from the block.
Hat J-Lo wirklich ihren Po versichert?

Die vollkommen ernsthafte Antwort: "Nein, natürlich nicht." Was hast du denn gedacht?

Wenn J-Lo während der Fahrt den Fahrer schlägt

"Qué hiciste?" (Was hast du getan?), singt Jennifer und schlägt dem fahrenden Corden dabei heftig auf den Arm. Der hat damit überhaupt nicht gerechnet – und erfährt, warum es für J-Lo einfach anders ist, auf Spanisch zu singen.

Hier gibt's das ganze Video:

Facebook neu

Lass uns Freunde werden!

Facebook neu

Lass uns Freunde werden!