Bild: Promo
Unsere Musik-Tipps für Freitag bis Sonntag

Kanye West ist der einzige Proll, der für’s Angeben gefeiert wird. Kendrick Lamar wird geliebt, ganz egal was er macht. Und Macklemore landet mit seinem neuen Album vermutlich auch in Deutschland auf Platz 1 der Charts. HipHop ist Popkultur.

Dieses Wochenende widmen wir statt Elektro-Sounds einmal Boombap, Trap und Newschool-Hipsterrap. Die Idee ist es, kleinere lokale DJs vorzustellen, die im Untergrund ihre Mixtapes zusammenstellen und einen Hang zu einem bestimmten HipHop-Genre haben.

Freitagabend
(Bild: Promo)

Hans Scratch

Oldschool-Beats und Kopfnicker-Sound lassen die Erinnerungen an die Zeit der alten Heidelberger und Hamburger Schule mit Eins Zwo, Samy Deluxe und Advanced Chemistry hochkommen.

Zu viel Nostalgie solltest du dennoch nicht aufkommen lassen, denn Hans Scratch bastelt aktuelle Instrumentals und Tracks von Künstlern zusammen, die wie Figub Brazlevič Oldschool-Beats bauen oder wie Sylabill Spill nur Szene-Heads bekannt sind.


Samstagmittag
(Bild: Promo)

Life from Earth

Dieses Kontrastprogramm in besonders geil: Life from Earth, seit kurzem neben Klamotten- auch Musiklabel, sorgt dafür, dass die Generation Anfang 90er endlich ihre Ikonen bekommt, die sie verdient: LGoony, Yung Hurn, Crack Ignaz, MC Bomber und HAIYTI werden von dem Label mit sehr feinen Videos versorgt. Es scheint, als hätte es eine Art Treffpunkt für HipHop und Cloudrap-Subkultur geschaffen, der nicht in Berlin oder Hamburg, sondern im 22. Bezirk von Wien und einer Kölner Hochhaussiedlung liegt. Shesh, die Playlist ist das fresheste, was dir diesen Samstag auf YouTube über den Weg läuft.

Samstagabend
(Bild: Promo)

DJ CMYK

Feiern auf HipHop? Geht. Erfordert allerdings einen DJ, der weit mehr können muss, als einen Sync-Button zu betätigen. Keine durchgehenden Beats, viel Vocals und abgehackte Sätze machen es besonders schwer, live zu mixen. DJ CMYK, der Homeboy vom Hipsterrapunderdog Errdeka organisiert in deren Homebase, dem Augsburger Schwarzen Schaf-Club, aktuell die 808-Partyreihe. Sein Mixtape ist ein feiner Querschnitt durch Ami- und Deutschrap, der zeigt, welche Richtung HipHop eingeschlagen hat. Wild im Raum herumspringen, ist ein Muss.


Sonntag
(Bild: Promo)

DJ Roughmix

Wieder Augsburg, wieder geil! Das Mixtape von DJ Roughmix ist ab jetzt dein größter Schatz, du willst es dein ganzes Leben lang hören. Obwohl bereits zwei Jahre alt, ist das die Art von HipHop, die zur Sonntagsstimmung passt. Remixe von SSIO und DJ Roughmix findest du auf diesem Tape ebenso wie leichte Instrumentals von Chrome Sparks. Einfach wunderbar gemütlich.

Noch mehr Musik