Ab 20 Uhr im Livestream!

Nur noch knapp drei Monate bis zum Release eines der am meisten erwarteten Games dieses Jahres: Final Fantasy XV erscheint am 29. November.

Um die Wartezeit zu verkürzen, macht uns das London Philharmonic Orchestra jetzt ein besonderes Geschenk: Ein Live-Konzert aus den Abbey Road Studios, wo zuvor schon die Beatles aufnahmen und "Indiana Jones" vertont wurde. Gespielt wird, klar, der Soundtrack des Games.

Und das gratis, live ins Internet gestreamt. Bidde:

In dem einstündigen Konzert wird das London Philharmonic Orchestra auch einige noch unveröffentlichte Stücke präsentieren. Komponistin ist die Japanerin Yoko Shimomura, die bereits die Ohrwürmer von "Street Fighter II" und "Kingdom Hearts" schrieb.

Und für alle, die es verpasst haben: Das komplette Konzert findet sich auch nachträglich noch auf YouTube.

Noch mehr Games auf bento:


Gerechtigkeit

Die wichtigsten Zitate: So lief die Debatte mit Angela Merkel im Bundestag

Angela Merkel steht unter Druck: Das schlechte Abschneiden der CDU bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Streitigkeiten mit der Schwesterpartei CSU machen der Bundeskanzlerin das Leben schwer. Hinzu kommt das Erstarken der AfD in Deutschland. Die rechtspopulistische Partei gräbt der CDU Wähler am konservativen Rand ab.

Am Mittwoch fand im Bundestag die sogenannte Generaldebatte statt. Dabei tritt traditionell der Regierungschef, also aktuell Angela Merkel, ans Rednerpult, um den Kurs der Regierung zu erklären. Die anderen Parteien haben dann Gelegenheit zur Kritik. Das ist dieses Mal doppelt spannend: Wie hart geht die Opposition Merkel an? Wie verhält sich die SPD, die eigentlich mit der CDU regiert?