Bild: Virgina

Elektronische Musik ist schon lange kein Special Interest mehr. Zum Glück. Ein Magazin, das von Anbeginn des elektronischen Zeitalters dabei ist, heißt XLR8R und kommt aus Los Angeles. Fast 400 Podcasts hat das ­Magazin mittlerweile auf seinem digitalen Kerbholz: ein unüberschaubares Becken toller Musik.

Wir haben ein paar Tipps von XLR8R herausgesucht, die euch den Abschied von England leichter und die musikalische Untermalung eures Wochenendes schöner gestalten werden.

(Bild: Tiger & Woods)
Freitagabend: Tiger & Woods

Let’s go for a funny sunny weekender. Zum Anfang legen die zwei Könige der Disco ­Edits – überarbeitete und mit Bass unterlegte Stücke – hin.

Durch ihre legendären Neuauflagen bekannter Disco-, Soul- und Boogie-­Nummern bekanntgeworden, beginnen Larry Tiger und David Woods mit einem knapp einstündigen Mix unser elektronisches Wochenende. Auf dem Programm steht Disco­-House­, der uns dem Wochenende entgegen wippen lässt!


(Bild: Axel Boman)
Samstagnachmittag: Axel Boman

Der Samstagnachmittag beginnt stimmungsvoll und angenehm mit dem Schweden Axel Boman. Zwei Adjektive, die Axels Produktionen und Podcasts treffend beschreiben, sind ruhig – aber druckvoll.

Völlig unaufgeregt erzeugt der aus Stockholm stammende DJ und Produzent eine Stimmung, die zum Chillen im Park ebenso gut passt wie zur Fahrt durch die Stadt.


(Bild: Mathew Jonson)
Samstagnacht: Mathew Jonson

Pianist, Jazz Drummer, Mitglied einer Marschkapelle. An klassischen musikalischen Grundlagen fehlt es dem Kanadier Mathew Jonson nicht. Der Produzent und DJ hat einen Sound entwickelt, der sich über die Jahre seine Einzigartigkeit bewahrt hat.

Den Regeln des House folgend, kreiert Jonson eine träumerische Atmosphäre, mit leicht einlaufenden Techno-­Nuancen und wabernden Synthie­-Spuren. In seinem Set für XLR8R mäht er von Breakbeat­ House bis Techno einmal quer durch ein toll ausgewähltes Repertoire elektronischer Musik.


(Bild: Virgina)
Sonntag: Virginia

Leicht, geradlinig und angenehm schickt Virginias Podcast uns einen elektronischen Sonnengruß entgegen. Die in München geborene Sängerin, DJane und Produzentin hat für den letzten Part der Sets ein sehr stimmungsvolles Stück geschaffen.

Ihre Residency in der Panorama Bar des Berghain – sowie zahlreiche Veröffentlichungen auf dem clubeigenen Label – haben die Künstlerin gerade in letzter Zeit wieder in der größeren Öffentlichkeit bekannt gemacht.­ Verdient, denn ihr Podcast für XLR8R ist wie eine futuristische Liebeserklärung an Housemusik.

Mehr Musik:


Haha

Jimmy Fallon kennt bereits Donald Trumps Vizepräsidenten
Und er ist ein Naturtalent!

In wenigen Wochen halten die Republikaner ihren Parteitag ab – dann wird Donald Trump wohl endgültig den Rückhalt der gesamten Partei bekommen. Und sich auf den Endspurt im Rennen auf das Weiße Haus in Position bringen.

Es gibt allerdings nicht wenige Republikaner, die Trump das Amt immer noch nicht zutrauen. Sie wünschen sich einen erfahrenen Vizepräsidenten, der Trump unterstützt – und ihn bei Wählern so souveräner erscheinen lässt.

Aber Komiker Jimmy Fallon weiß, wie Trump denkt: