Bild: imago / Skata

Die Sängerin der irischen Band Cranberries, Dolores O'Riordan, ist am Montag mit 46 Jahren gestorben. Das teilte die Band auf Facebook und Twitter mit. O'Riordan war gerade für Aufnahmen in London und wohnte im Hilton. Die Familie bat um Rücksicht auf die Privatsphäre.

Irish and international singer Dolores O’Riordan has died suddenly in London today. She was 46 years old. The lead...

Posted by The Cranberries on Monday, January 15, 2018

Dolores O'Riordan wurde 1971 in Limerick geboren. 1989 gründete sich die Band Cranberries, die in den neunziger Jahren mit "Zombie" einen Welthit landeten. Auch in Deutschland war der Song auf Platz 1 der Charts.

Das Lied ist ein Tribut an zwei 12-jährige Jungs, die 1993 bei einem Bombenanschlag der irischen Terrorgruppe IRA getötet worden waren – und eine Anklage an das Blutvergießen im Nordirlandkonflikt.

Die Band trennte sich 2003, vereinigte sich später aber wieder. 2017 sollte die Band in Europa und Nordamerika auftreten. Wegen Rückenproblemen O'Riordans musste die Tournee abgekürzt werden. Im April erschien ihr Album "Something Else", Akustikversionen ihrer größten Hits.

1/12

Der irische Präsident, Michael D. Higgins, erklärte am Montagabend, er sei stolz auf den Erfolg der Band gewesen. Er sprach der Familie, Musikern und Fans irischer Musik sein Beileid aus.


Gerechtigkeit

Warum es manchmal schwierig ist, zu erkennen, wann Sex einvernehmlich ist
Die Geschichte über Aziz Ansari wirft die Frage auf, auf welche Weisen man "Nein" sagen kann

Aziz Ansari ist vielen Menschen bekannt als lustiger Typ, zum Beispiel aus seinen Comedy-Programmen und der Netflix-Serie "Master of None". Darin spielt er einen Schauspieler auf der Suche nach Erfolg und Liebe in New York. Für die zweite Staffel gewann Ansari kürzlich einen Golden Globe. Auf der Verleihung trug er einen "Time's up"-Anstecker an seinem Sakko, als Zeichen dafür, dass er den Kampf gegen sexuelle Belästigung von Frauen unterstützt. 

Man kennt ihn außerdem als Romantiker und Dating-Pro, als jemanden, der sich Gedanken über die Liebe macht: In seinem Buch "Modern Romance" berichtet er von eigenen Dating-Misserfolgen und befragte tausende Menschen, auf welchem Weg sie die Liebe fürs Leben finden. (bento)

Neuerdings wird ihm aber eine ganz andere Rolle zugeschrieben: die des belästigenden Mannes.