Bild: Basti Mowka
...hier kriegst du mehr von dem, was man Liebe nennt

Weihnachten naht und alle freuen sich, denn Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe. Nur: Weihnachten ist – wie Mallorca – leider nur einmal im Jahr. Wohin wenden wir uns aber von Januar bis November, wenn wir Liebe brauchen? Richtig: an den deutschen Rap. 

Spätestens seitdem Max Herre seine A-N-N-A von hinten wie von vorne liebte, kann man sich als Musikliebhaber nämlich darauf verlassen, hier Ratschläge, Weisheiten und Kalendersprüche für alle Liebeslagen geliefert zu bekommen. Das Jahr 2018 war da keine Ausnahme. Und darum haben wir euch mal die schönsten, besten und merkwürdigsten Zeilen zusammengetragen, die in den letzten Monaten so über die Liebe gerappt wurden. Angefangen mit... 

...dem kreativsten Souvenir 

Es gibt so viele schöne Dinge, die man seinem Partner schicken kann, um ihn daran zu erinnern, dass man ihn liebt: einen parfümierten Liebesbrief, aus dessen Umschlag beim Aufreißen Rosenblätter fallen; ein Wiesn-Lebkuchenherz mit der Aufschrift „Mein Herzl bumperlt nur für
Di“ (ja, gibt es); ein Mixtape mit schnulzigen Deutschrap-Liebesliedern. Marteria geht in „Denk an dich“ einen anderen Weg: 


Wenn ich das alles hier nicht mit dir teilen kann

Schick' ich dir schlechte Souvenirs und Fotos von 'nem Streifenwagen 

Mal was anderes, so viel muss man ihm lassen. Wie romantisch die Empfängerin diese Bilder fand, ist leider nicht überliefert. 


Der am leichtesten um den Finger gewickelte Rapper 

Berühmte Rapper genießen bekanntlich den Tour-Lifestyle: jeden Abend Party, ein Mädchen in jeder Stadt und so weiter. Für echte Beziehungen ist da kein Platz, selbst wenn so manche Frau das gerne hätte. 

Auch Summer Cem und Bausa halten sich für eiskalte Casanovas und haben ihrer Ungebundenheit sogar ein ganzes Lied gewidmet. „Heute hier, morgen da“ heißt es darin, und „Heut' Nacht sind wir zusammen, doch ich bleibe nicht“. Die beiden zeigen klare Kante, die Damen wissen, woran sie sind, bis... ja, bis Bausa dieses überraschende Zugeständnis macht: 


Wir finden nicht den Weg zum Altar
Und wenn dann nur mit Ehevertrag, das Leben ist hart (jaja) 

Von „Ich will dich nur für eine Nacht“ auf „Okay, dann heiraten wir halt, aber auf meine Weise“ in 3 Minuten 26 Sekunden. Gut, dass das Lied vorbei ist, bevor Bausa und Summer Cem ins Neubaugebiet ziehen und sich Golden Retriever anschaffen. 


Der beste Kosename 

Man kann in 10 Tracks von Gewalt und Drogen rappen und das harte Leben auf der Straße beschwören – es braucht nur eine einzige Zeile, damit deine Fans durch die Fassade blicken und erkennen, was für ein süßer Nerd du eigentlich bist. So geschehen auf dem ATM-Album von Haiyti, wo es in „Hardbreak“ plötzlich heißt: 


Flammen um mein Herz, nenn' mich Glurak

Sex, Drugs und Pokémon – uns geht das Herz auf! 

Der härteste Diss der Welt 

Im Streit sagt man Dinge, die man nicht so meint. Und jeder hat schon mal gemeine Sachen über seine Ex-Partner erzählt. Alles fair, nur menschlich. Es gibt aber Grenzen. Und die hat Fard in „Macht nichts“ allesamt überschritten. Beweisstück A: 


Du bist genau wie deine Mutter, aber macht nichts

Alter, komm mal klar. Leute mit ihren Eltern zu vergleichen ist so brutal! Das gehört sich einfach nicht. Punkt. 


Das größte Ungleichgewicht in der Beziehung 

Liebe Vanessa Mai, wir wollen uns ja nicht einmischen. Andererseits können wir auch nicht einfach hier sitzen und zuschauen, wie du in dein Unglück rennst. Es ist nämlich offensichtlich, dass du total tiefe, echte Gefühle für diesen Olexesh hast. Stehst neben dir mit weichen Knien, die Welt steht Kopf, bzw. ist auf links gedreht, du willst für immer eins mit ihm sein... das klingt nach wahrer Liebe. Er dagegen so:


Ich steh' vor deiner Tür, wenn deine Straße mir einfällt 

Schlechter Orientierungssinn hin oder her: Wenn sich der liebe Herr noch nicht mal deine Adresse merken – oder wenigstens aufschreiben – kann, ist ihm die Sache eindeutig nicht so wichtig wie dir. So einen kannste getrost stehen lassen. 

Der schönste Kuschelrap

Mal was ganz anderes: „Victoria’s Secret“ von Cro ist wohl der beste Track 2018, um nachts alleine Kakao zu trinken.


Denn ich spür' keine Liebe durch mein Phone

Ich will nicht warten all night long, ruf mich nicht mehr an, wenn du mich willst 

Und ganz nebenbei ist der Song eine schöne Art, dem ganzen Getexte und Face-getime den Finger zu zeigen. Liebe geht halt nur in Person. 


Der geheimnisvollste Liebhaber 

Es gibt Menschen, die haben so was Sexy-Mysteriöses. Die kommen rein, sagen „Hi, ich bin Lukas“, und sofort spürt man, dass da mehr ist – ein geheimes Doppelleben, eine dunkle Vergangenheit. Aber man kann nicht mit dem Finger drauf zeigen und wird es wahrscheinlich auch nie können.

Und dann gibt es Leute wie RIN, bei denen offensichtlich ist, was an ihnen nicht stimmt: 

Nur sie weiß, wer ich bin

Wo mein Gesicht ist 

Diese Zeilen aus „Oldboy“ lassen jeden Geheimagenten alt aussehen. Selbst bei James Bond wissen alle gleich: „Ah, da ist sein Gesicht.“ Bei RIN weiß das nur seine Angebetete. Uns geht das ans Herz (woo). Kann man in der Dauerschleife hören oder abwechselnd mit Yung Hurn „Fühlen“. 

Der wahlloseste Liebhaber 

Bausa war schon 2017 verantwortlich für einen Ohrwurm, von dem sich in Deutschland noch niemand erholt hat. Jetzt gibt er uns noch mal mehr von dem, was er Liebe nennt, und zwar in seinem neuen Track „Vagabund“. Der ist vielleicht nicht ganz so geil wie der Vorgänger, fasst aber sehr schön zusammen, wie wir hier über die Lieder denken, die wir euch zu dieser wunderbaren Liste zusammengetragen haben: 


Ich lieb' euch alle, alle, alle, alle, alle, alle-le

Ich lieb' euch alle, alle, alle, alle, alle, alle-le 

Ja, wirklich alle! 


Aber ganz ehrlich: 2018 ist so viel guter Deutschrap erschienen, dass wir das niemals in so einer Liste abbilden könnten. Dabei freuen wir uns – außer über die üblichen Battlerap-Hymnen und Party-Tracks – ganz besonders über Lieder, deren Themen uns auch im Alltag beschäftigen. Zum Beispiel Liebe. Davon gab es im letzten Jahr wahrscheinlich mehr als je zuvor. Überzeugen könnt ihr euch davon, indem ihr in die Rap oder Liebe Playlist reinhört, die auf Spotify über 130.000 Follower hat. 

Und wenn ihr jetzt Bock auf Deutschrap allgemein bekommen habt, solltet ihr euch Modus Mio, Shisha Club und Deutschrap Brandneu reinziehen – drei Playlists, die ganz sicher keinen Kopfnicker kaltlassen. 


Kundeninformationen

Im Jahr 2018 dominierte Deutschrap die Spotify Charts. Mit Trap & Afrotrap wurde der Sound melodischer und die thematische Ausrichtung ging teilweise weg von “klassischen” Gangster- Lyrics hin zu massentauglichen Pop-Topics wie Liebe und Beziehungen. Die Fanbase wurde weiblicher: Nicht nur Auf Hip-Hop-Festivals stieg der Anteil der weiblichen

Teilnehmer, auch die Anzahl der Hörer der Spotify Playlist “Shisha Club” lag bei fast 50 Prozent. 2018 markierte aber auch den Durchbruch von deutschsprachigen Rapperinnen wie SXTN, Loredana und Eunique. 

Was ging bei euch? Den Jahresrückblick von Spotify findet ihr ab sofort auf dieser Webseite: https://spotifywrapped.com/de/

Shisha Club     

Spotify


Haha

11 Sätze, die man beim Sex und auf dem Weihnachtsmarkt sagen kann
Hat hier jemand was von Rute gesagt?

Kennt wahrscheinlich jeder: Irgendwann in der Adventszeit will die Firma gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt gehen. Der Chef mosert zwar rum ("Glühwein ist verzuckerte Plörre, alles zu laut und eng"), aber irgendwie steht er dann doch mit allen bei verzuckerter Plörre mitten im Gewühl. Irgendwo dröhnt "Last Christmas" aus den Boxen.

Und dann? Dann ist es Zeit für einen schlüpfrigen Witz, um die angespannte Stimmung aufzulockern!

Bei Twitter haben das die Nutzerinnen und Nutzer schon längst verstanden. Zu jeder sich bietenden Gelegenheit bringen sie den Hashtag "XY und Sex" zum Trenden – mit Sätzen, die man sowohl beim Geschlechtsakt als auch in eben jeder Situation XY sagen kann.