Bild: Freela & Camaleão
Dancehall Queens vor!

"Chapa Coco" baut eine musikalische Brücke zwischen zwei Rhythmen, dem Coco aus dem Nordosten Brasiliens und dem Ragga aus der Karibik. Traditionelle Coco-Harmonien treffen auf Dancehall, Perkussion auf Elektro, und alles passt auf fantastische Weise zusammen.

Das Video liefert Kontext zu den Vibes. Der Produzent des Tracks, Buguinha, hat es in Peixinhos gefilmt, einem Viertel von Olinda, in dem er sein Tonstudio hat - und damit das Epizentrum für Dub-Musik im Nordosten Brasiliens bildet. Auch Toca Ogan von der legendären Rockband Nação Zumbi und sein lokaler Maracatu Bloco tauchen im Video auf, genauso wie ein Duo von Dancehall Queens. Sehr bodenständig, bescheiden, und mit viel Liebe gemacht.

Empfohlen von Maga Bo, Produzent, DJ und Musiker in Rio de Janeiro, Brasilien. Der Song des Tages entsteht in Zusammenarbeit mit Soundfriend.

Soundfriend × bento

Was ist gerade dein Lieblingssong? Das Fragen sich die Soundfriends, ein globales Netzwerk von Menschen, die jeden Tag mit Musik arbeiten. Auf bento gibt es jeden Tag einen neue Empfehlung.