Hier ist das Video

Endlich: Casper hat in der letzten Folge von "Circus Hallgalli" seine neue Single "Sirenen" vorgestellt. Erst vor wenigen Tagen hatte der Rapper bei Facebook den Erscheinungstermin für sein neues Album veröffentlicht: "Lang lebe der Tod" soll am 1. September 2017 erscheinen. 

Ein Album, auf das die Fans schon seit einiger Zeit warten. Eigentlich war der Release des albums bereits für 2016 geplant – doch daraus wurde nichts. Von "Lang lebe der Tod" gibt es bisher nur die eine gleichnamige Single und ein morbides Video. Casper schrieb damals, dass dem Album "noch ein bisschen Liebe" fehle. 

Was viele Fans an der Musik von Casper mögen, sind neben der kratzigen Stimme und der Mischung aus Indierock und Rap die schwermütigen Texte. 

Hier sind 9 Zitate, in denen Casper genau das Richtige gesungen hat:
"Doch wenn schon scheiße Tanzen, dann so, dass die ganze Welt es sieht." (So perfekt)
"Der Sinn des Lebens ist leben." (Das Grizzly Lied)
"Schwer dich zu verlieren, wo du dich selbst nie gefunden hast." (230409)
Wo bleibt Zwischendrin, wenn man am Anfang vom Ende spricht? (Unzerbrechlich)
"Kaum zu glauben wenn ein Traum endlich laufen lernt und fliegt." (Ganz schön okay feat. Kraftklub)
"Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt." (Verflossene Liebe feat. GMC)
"Wo bleibt Zwischendrin, wenn man am Anfang vom Ende spricht?" (Lippenlesen)
"Verrückt dass Fallen wie Fliegen ist für ‘nen kleinen Moment." (20qm)
"Für die Komödie gezahlt, aber für das Drama geblieben." (& Jay-Z singt uns ein Lied feat. Thees Uhlmann)
1/12

Die zwei letzten Studio-Alben "XOXO" und "Hinterland" standen übrigens beide mehrere Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts und holten Platin.

Hier kannst du dir den neuen Casper-Song "Sirenen" anhören:


Fühlen

Warum wir so schlecht darin sind, uns zu verabreden

Sorry, ich schaffe es leider heute nicht. Aber euch trotzdem ganz viel Spaß. 

Ein Satz, den wir alle kennen, über WhatsApp erhalten, aber hin und wieder auch gern selbst eintippen. Ein Satz, der Unverbindlichkeit bedeutet. 

Ich bin durchgehend erreichbar und flexibel. Es ist normal geworden, dass ich konstant zehn offene Chats habe. Sind diese beantwortet, fühlt es sich an, als hätte ich Hausaufgaben erledigt. Messenger Apps wie Facebook und WhatsApp sind nicht mehr von meinem Smartphone wegzudenken. 

Doch genau das wird mir manchmal zum Verhängnis. Kurzfristige Planänderungen und spontane Absagen: Ob im Einzelchat oder in Gruppen, Verabredungen sind so kompliziert und doch so unverbindlich wie gefühlt noch nie zuvor.