Um von Kanye zu profitieren, musst du nicht auf den Schmöker warten.

Nach eigener Aussage ist Kanye West der Albert Einstein unserer Generation (Saint Pablo). Doch damit nicht genug: Er verglich sich auch schon mit Michael Jackson, Miles Davis, Pablo Picasso, Steve Jobs, Andy Warhol, Shakespeare, Adolf Hitler, Willy Wonka, Katniss Everdeen, einem Nebencharakter aus "Ralf Reicht's" und dem Zellkern. (Zimbio

Fest steht: Kanye traut sich einiges zu. Und nach ein paar der besten Rap-Alben der Geschichte, einer weltweit erfolgreichen Modelinie und einem avantgardistischen Kurzfilm nimmt der Mann nun sein nächstes Großprojekt in Angriff. "Break The Simulation" wird ein philosophisches Buch.

In einem Interview mit dem Hollywood Reporter unterhielt sich Kanye eigentlich über Modedesign, konnte sich dann aber doch nicht beherrschen, über sein neues Projekt zu sprechen.

"Ich habe ein Verständnis von Fotographie und ich bin über das Konzept von Fotographie sehr gespalten – auch über Menschen, die von Fotographie besessen sind – denn es nimmt dich aus dem Hier und Jetzt und transportiert dich in die Vergangenheit oder Zukunft. Es kann zur Dokumentation verwendet werden, aber oft nimmt es Menschen zu sehr ein. Die Leute schwelgen zu viel in Erinnerungen. Leute wollen immer die Geschichte von etwas hören, und auch wenn das wichtig ist, glaube ich, dass die Geschichte zu sehr in den Fokus gerückt wird." (Hollywoodreporter)

Eine für seine Verhältnisse gar nicht so ausufernde Fragestellung also. Dennoch liefen Fan-Zirkel beim Gedanke an ein ganzes Buch von Kanye natürlich heiß. Was könnte noch in "Break The Simulation" stehen? Was können wir von Kanye lernen? 

Nach einer detaillierten Recherche im gesamten Katalog des Musikers haben wir die essentiellen Eckpunkte in Kanyes Lebensphilosophie zusammengestellt. 

Wer sich einen ganzen Schmöker in seinem Stil also nicht zutraut, kann so zumindest einen Eindruck bekommen, was er verpassen könnte. Acht Weisheiten von Kanye:

1

Verkaufe Dich nicht unter Wert.

They say "He goin' crazy and we seen this before"/ But I'm doin' pretty good as far as geniuses go/
Kanye West auf "Barry Bonds"

Auf diesem Lil Wayne-Feature stellt Kanye klar: Egal, was man von ihm und seinen Eskapaden hält, am Ende des Tages sprechen seine Errungenschaften für sich. Warum also nicht dick auftragen, wenn man es einhalten kann?

2

Verstehe, was deine Arbeit bewirken kann.

Man, I promise, she's so self-conscious/ She has no idea what she doin' in college/ That major that she majored in don't make no money/ But she won't drop out, her parents'll look at her funny/
Kanye West auf "All Falls Down"

"All Falls Down" erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die mit der Frage zu kämpfen hat, ob sie weiter ein brotloses Fach studieren soll. Kanye, der selbst einen Abschluss in Kunst gemacht hat, thematisiert über seine ersten drei Alben immer wieder Bildung. Da kommt immer wieder die Frage auf, welche Rolle die Kunst in der Gesellschaft spielen kann.

3

Geld kann nur Mittel zum Zweck sein.

It’s something that the pastor don’t preach/ It’s something that a teacher can’t teach/ When we die, the money we can’t keep/ But we probably spend it all cause the pain ain’t cheap/
Kanye West auf "No Church In The Wild"

Egal, wie viel Geld jemand erwirtschaftet und womit er es gemacht hat: Am Ende sind die Menschen trotzdem alle gleich. Um so wichtiger also zu hinterfragen, wozu man sein Hab und Gut verwendet. Dass Kayne trotzdem immer wieder auf Luxus und Eskapaden zurückfällt, erklärt er in "No Church In The Wild". Denn jede Investition muss einen Wert haben. Auch, wenn das manchmal nur ein kleines Verdrängen des Weltschmerzes ist. 

4

Verkaufe dich wirklich nicht unter Wert.

Cause the same people that tried to black ball me/ Forgot about two things, my black balls/
Kanye West auf "Gorgeous"

Schon zu Beginn seiner Karriere musste Kanye sich damit auseinandersetzen, dass sein Können wieder und wieder in Frage gestellt wurde. Für jemanden, der sich durchsetzen will, ist ein gewisses Selbstvertrauen natürlich ein essentielles Mojo. Und kaum eine Aussage bringt es besser auf den Punkt als die Schlussline auf "Gorgeous".

5

Höre den Menschen zu.

Forrest Gump mama said, "Life is like a box of chocolates"/ My mama told me go to school, get your doctorate/ Something to fall back on, you could profit with/ But still supported me when I did the opposite/ Now I feel like it's things I gotta get/ Things I gotta do, just to prove to you/ You was getting through, can the choir, please Give me a verse of "You Are So Beautiful To Me"/ Can't you see, you're like a book of poetry/ Maya Angelou, Nikki Giovanni, turn one page and there's my mommy/ Come on mommy just dance wit' me, let the whole world see your dancing feet/
Kanye West auf "Hey Mama"

Offen gegenüber Kunst und Gedanken zu sein, traut man dem vermeintlich so egozentrischen Kanye vielleicht gar nicht zu. Aber kaum ein Künstler zollt so viel Respekt wie er. In diesem Portrait aus den letzten Jahren seiner Mutter gibt er besonders viel Liebe an seine frühen Berührungen mit Poesie und Musik.

6

Stärke deine Community.

Most black men couldn't balance a checkbook/ But buy a new car, talkin' 'bout "how my neck look?"/ Well... it all looks great/ Four hundred years later, we buyin' our own chains/ The light is before us brothers, so the devil workin' hard/ Real family stick together and see through the mirage/ The smokescreens, perceptions of false reality/ Who the real owner if your boss gets a salary?
Kanye West auf "Saint Pablo"

Kanyes Aussagen über den Staat und die Kontrolle von oben klingen auf den ersten Blick etwas verschwörerisch. Dabei lassen sie sich auf sehr wahre Punkte zusammenfassen: Gerade für das schwarze Amerika ist es nämlich wichtig, erwirtschaftetes Geld so zu investieren, dass es nicht das System der Unterdrückung aufrechterhält. Ein etwas spezifischeres "Dein Einkaufswagen ist ein Stimmzettel" also.

7

Der Einzelne kann die Welt verändern.

I was looking at my resume feeling real fresh today/ They rewrite history, I don’t believe in yesterday/ And what’s a black Beatle anyway, a fucking roach?
Kanye West auf "Gorgeous"

"Sie schreiben die Geschichte neu, ich glaube nicht an gestern". Diese Zeile zeigt Kanyes Verständnis der Welt von allen vergleichbaren Lyrics vielleicht am Besten. Egal, wie sehr das System oder die Gesellschaft gegen ihn ausgerichtet sein mag: Er muss sich nicht systematischer Unterdrückung durch Rassismus oder extremen Kapitalismus unterordnen. Er ist derjenige, der die Kontrolle hat.

8

Verkaufe dich wirklich auf gar keinen Fall unter Wert.

I am a god/ So hurry up with my damn massage/ In a French-ass restaurant/ Hurry up with my damn croissants/ I am a god/ I am a god/ I am a god/
Kanye West auf "I Am A God (feat. God)"
Inspiration!(Bild: Giphy )

Gerechtigkeit

Verbindung will am Jahrestag der Bücherverbrennung in Frankfurt feiern
Und auch noch an einem höchst sensiblen Ort.

Die Katholische Verbindung "Straßburger KDStV Badenia zu Frankfurt" veranstaltet jedes Jahr an Christi Himmelfahrt ein Frühschoppen auf dem Frankfurter Römerberg. In diesem Jahr fällt der Feiertag – den viele auch als "Vatertag" feiern – jedoch genau auf einen 10. Mai.

Der Tag ist der 85. Jahrestag der Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten. 

Nationalsozialistische Studierende sowie Professorinnen und Professoren hatten damals unter dem Namen "Aktion gegen den undeutschen Geist" Bücher von Autoren verbrannt, die angeblich nicht zu Deutschland passen. Es handelte sich vor allem um jüdische, linke und pazifistische Literatur. (NDR)

  • Unter den Büchern waren Werke von Autoren wie Erich KästnerHeinrich Mann oder Kurt Tucholsky. Insgesamt waren rund 300 Autoren betroffen.