Pocahontas, Pocahontas, Pocahontas, Pocahontas

AnnenMayKantereit haben am Freitag Single und Video zu "Pocahontas" veröffentlicht, einem Song, den sie bisher nur auf Konzerten gespielt haben. "Pocahontas" war weder auf der ersten Demo-CD der Band noch auf der EP; auf YouTube existierten nur Live-Mitschnitte.

Es tut mir leid Pocahontas, ich hoffe, du weißt das.
Tut mir so leid Pocahontas, Pocahontas, Pocahontas, Pocahontas.

Der Text stammt von Sänger und Frontmann Henning May, die Musik schrieben die Bandmitglieder gemeinsam. Das Video ist gewohnt schlicht: ein karges Zimmer, Instrumente, die vier AMK-Mitglieder und als Gast Ferdinand Schwarz an der Trompete. Gedreht wurde es von Martin Lamberty, der AnnenMayKantereit schon lange als Fotograf begleitet.

Am 18. März erscheint "Alles Nix Konkretes", nach einer in Eigenregie veröffentlichten Demo-CD und einer durch Crowdfunding finanzierten EP ist es das erste offizielle Studioalbum der Kölner Band. Fast alle Lieder von "Alles Nix Konkretes" waren schon auf Konzerten zu hören oder sind bereits erschienen, nun also auch "Pocahontas". Nur der zwölfte und letzte Track, "Das Krokodil", ist richtig neu. Wir freuen uns trotzdem!