Die beste Idee seit Langem!

Diese Überraschungsaktion ist zum Nachahmen da!

Drei Jahre lang hat Ali seine Eltern nicht gesehen. Sie leben in London, er in Australien. Doch dann wollte  der 31-Jährige seine Mutter zu ihrem Geburtstag überraschen. Nach so langer Zeit musste er sich dafür aber etwas ganz Besonderes einfallen lassen. 

Seine Idee: Er funktionierte das Kinderspiel "Wo ist Walter" einfach um (Good News Network). Seine Eltern, die gerade nach einem Wochenendtrip am Londoner Flughafen Heathrow gelandet waren, bekamen von Alis Bruder die Aufgabe, im Getümmel jemanden im Walter-Outfit zu finden. Einziger Anhaltspunkt: Das gestreifte Outfit von Walter beziehungsweise Ali. Alis Vater war eingeweiht, während seine Mutter zunächst gar nicht wusste, nach wem sie da suchen sollte. 

So sah das aus:

In dem Video der Aktion läuft Ali durch den Flughafen, die Rolltreppe hinauf und setzt sich schließlich in ein Café. Nur das hier ist von ihm zu erkennen: 

Und tatsächlich entdeckt Alis Mutter mit Hilfe ihres Ehemanns die Mütze. Aber wer steckt wohl darunter?Ali dreht sich um und seine Mutter ist perplex:

"Was machst du denn hier?"

Today

Zwei führende Aktivisten für katalanische Unabhängigkeit verhaftet
Was ist passiert?

Es könnte erneut zu heftigen Protesten kommen: Spanien hat am Montag Haftbefehl gegen die Anführer zweier einflussreicher Gruppierungen erlassen, Jordi Sánchez und Jordi Cuixart

Ihnen wird vorgeworfen, Demonstranten angespornt zu haben. Konkret geht es um den 20. September, als Demonstranten mehrere Stunden die spanische Guardia Civil eingekesselt hatten. Damals durchsuchten Beamte die Büros der Regionalregierung in Barcelona. Sie hatten für den 1. Oktober das verbotene Unabhängigkeitsreferendum organisiert. (Tagesschau)

In der Nacht gab es in Katalonien bereits mehrere Proteste.