Furby, Polly-Pocket und Pokémon waren die Begleiter deiner Kindheit? Im Sommer hast du am liebsten Bum-Bum gelutscht und anschließend den Kaugummistiel gefuttert? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass du ein Kind der Neunziger bist. 2016 siehst du mitleidig auf deine kleinen Geschwister herab, die vor dem iPad von Mutti einschlafen – oder schon auf ihr eigenes sabbern. Statt Diddl-Blätter werden Likes auf Instagram gesammelt.

Die Facebook-Seite “Wir Kinder der Zehnerjahre“ erinnert mit Fotos und zeitgenössischer Internetlyrik an eine Kindheit, um die sie die Millennials-Teenager sicher nicht beneiden. Naja, witzig ist es trotzdem.

Wir hätten da noch ein paar Ideen für eure Seite.
Teile das, wenn du noch weißt, was man damit macht
(Bild: bento.de)
Like, wenn du mit deinen Freunden BibisBeautyPalace nachgespielt hast
(Bild: youtube.de)
Zu Weihnachten hattest du nur einen Wunsch
(Bild: amazon.de)
Weißt du noch, als dich deine Freunde mit "sheesh" am Schulhof begrüßt haben?
(Bild: youtube.de)
Du bist ein Kind der Zehner-Jahre, wenn du noch weißt, wer das auf dem Foto ist
(Bild: gettyimages.de / Ralf Juergens)
Oder wieso diese Person eigentlich berühmt war
(Bild: gettyimages.de / Stephen Loveki)
Weißt du noch, als die Leute Fleisch gegessen haben?
2017 haben deine Freundinnen auf Fotos alle so ausgesehen
Like, wenn du dein Essen immer vor dem Hochladen mit VSCO Cam bearbeitet hast
2014: Als man das iPhone noch mit einem Code entsperren musste
Like, wenn du deinem Schwarm Emoji-Gedichte in WhatsApp geschickt hast
(Bild: get Emoji)
2015 hättest du alles für diese Augenbrauen getan
Kannst du dich noch erinnern, als du diese Dinger jeden Tag mit dir rumschleppen musstest?
Weißt du noch, als deine Mitschüler mit Kreide hashtags auf eine Tafel kritzelten?