Achtung, eine wichtige Durchsage: In zwei Monaten ist Weihnachten. Supermärkte mögen schon seit September die Regale mit Schokoweihnachtsmännern vollstellen, in den Deko-Geschäften taucht der Adventsschmuck jedoch erst langsam auf.

Nicht so beim Online-Store Etsy. Auf der Plattform werden handgearbeitete Designs in kleiner Stückzahl angeboten. In diesem Jahr sind das unter anderem Weihnachts-Vaginas – bereits seit August im Angebot und fast immer ausverkauft.

So sehen die Christbaum-Vulven aus:

Die Vaginas sind aus Filz – damit sie nicht zerbrechen wie all die 08/15-Christbaumkugeln. Und sie sind mit einem kleinen Klitoris-Glöckchen versehen – damit, tja, man sie vielleicht besser findet?

Die Kunden sind auf jeden Fall begeistert: "Vag-errific", "AMAZEBALLS!!!" und "vagtastic" steht in den Kommentaren.

Lass uns Freunde werden!


Today

Wenn sich Briten eine "Stop Brexit"-Partei wünschen

Wenn sich mancher Brite etwas wünschen dürfte, wäre es ein Exit vom Brexit – also der Verbleib in der Europäischen Union (EU). Das legt zumindest eine Umfrage nahe, die das Portal YouGov unter 4500 Erwachsenen durchgeführt hat.

Sie wurden gefragt, ob sie eine fiktive "Stop Brexit"-Partei unterstützen würden. Unter jenen, die für einen Verbleib in der EU waren, stimmte nun jeder Zweite dafür. Und unter den einstigen Brexit-Anhängern 3,9 Prozent ("The Independent"). Befragt wurden Erwachsene in Wales und England, also jenen beiden Teilen Großbritanniens, die vor allem für den Brexit gestimmt hatten (bento I).

In der Summe würde die fiktive "Stop Brexit"-Partei so aus dem Stand auf knapp 26 Prozent kommen. Aktuell könnte sie somit gar die Labour-Partei und die rechtskonservative Ukip hinter sich lassen. Immer noch in Führung wäre aber die Conservative Party, die derzeit den Brexit umsetzen muss: