Bild: Pixabay / PublicDomainPictures
Ja, Mama.
Weißt du schon, wann du Weihnachten nach Hause kommst? (Ab Oktober)
Hast du Hunger?
Du studierst immer noch?
Wie heißt der Studiengang nochmal?
Und was kann man damit später machen?
Hast du eigentlich noch Kontakt zu [Namen einer Schulfreundin, die man seit der Grundschule nicht mehr gesehen, hat, einfügen]?
Wusstest du, dass sie vor ein paar Wochen ihr Jurastudium abgeschlossen hat?
Kannst du das Telefon nicht auch mal aus der Hand legen?
Du willst heute schon wieder ausgehen?
In die Kirche gehen wir aber zusammen?
Holst du Oma ab?
Trägt man das jetzt so?
Findest du das schön?
Hast du eigentlich zugenommen?
Oder bist du schwanger?
Weißt du, dass [Namen einer Nachbarin, die man seit dem Sandkasten nicht mehr gesehen hat, einfügen] ein Kind bekommen hat?
Wann werden wir eigentlich Oma und Opa?
Hast du mittlerweile denn mal jemanden kennengelernt?
Was macht eigentlich [Namen des Ex-Freundes/der Exfreundin aus dem Jahr 2002 einfügen]?
Du weißt aber, dass du bald 30 wirst?
Wusstest du, dass wir in deinem Alter schon zwei Kinder hatten?
Und ein Haus?
Willst du denn für immer alleine bleiben?
Willst du noch ein Stück Kuchen? (Nach drei Gängen und Nachtisch)
Warum hast du denn schon wieder so schlechte Laune?
Warum müsst ihr euch denn immer streiten?
Hast du nicht schon genug getrunken?
Wolltest du nicht Oma nach Hause bringen?
War das nicht wieder ein schönes Weihnachtsfest?