Bild: Clem Onojeghuo / Unsplash
Der Dutt ist das Ziel.

Die meisten Sprichwörter, die wir benutzen, sind schon ziemlich alt. Oft sind sie Jahrhunderte alt und ergeben nicht mehr so viel Sinn.

Warum zum Beispiel führen alle Wege nach Rom? Was sollen wir denn da, wenn Berlin doch viel näher liegt und inzwischen viel größer ist? Und warum erspart die Axt im Haus den Zimmermann? Da kann ich doch auch jemanden für anrufen...

Das ist auch Twitter-User Akira86 aufgefallen. Er war mal so frei und hat veraltete Sprichwörter so verändert, dass sie von einem typischen Berliner Hipster stammen könnten. (Falls es den überhaupt gibt.)

Passt irgendwie alles viel besser ins Jahr 2018, das fanden auch andere Twitter-User. Immer mehr posteten unter dem Hashtag #hipstersprichworte ihre Vorschläge für zeitkonforme Sprichwörter.

Unsere 21 liebsten Tweets zu #hipstersprichworte:


Gerechtigkeit

Lachen oder weinen? Alexander Gauland geht baden – und jemand klaut ihm die Klamotten

Ein Unbekannter hat AfD-Chef Alexander Gauland die Klamotten geklaut, während der in einem See bei Potsdam badete. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei im Gespräch mit bento.

"Ein politischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden, deswegen ermittelt der Staatsschutz. Wir gehen davon aus, dass Alexander Gauland gezielt bestohlen wurde."

Gauland seien Cordhose, Hemd und Schlüssel zu seiner Potsdamer Wohnung entwendet worden, berichtet die Bild-Zeitung. Demnach habe Gauland sein Türschloss austauschen lassen.